Das war Future as a Service 2021

Jenseits von New Normal

Am 20. Mai wurde bei unserem 'Future as a Service' Event der Blick auf die Zeit nach "New Normal" und die damit verbundenen Herausforderungen vieler Unternehmen gerichtet. Mehr als 350 Teilnehmer beim digitalen Event dabei und ließen sich in fünf Sessions bestens informieren, unterhalten & für die Zukunft rüsten. 

Den Auftakt machte Prof. Dr. Klemens Skibicki mit seiner Keynote, gefolgt von Diskussionsrunden, Experten-Talks und einer aktiven Mittagspause, sodass für jeden Interessierten etwas dabei war. Wir blicken zurück auf einen spannenden Tag.

Sie haben das Event oder eine Session verpasst und möchten sich diese im Nachgang anschauen? Alle Sessions stehen kostenlos für Sie zum Download bereit.

Zu den Aufzeichnungen

160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
10. Juni 2021
160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
Veranstaltungen
160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
Jana Plogmann
Ilka Groenewold, Tim Gravemann und Timo Niehoff eröffnen das Event

Eröffnung & Ausblick

Herzlich Willkommen zu 'Future as a Service'

Moderatorin Ilka Groenewold, Tim Gravemann sowie Timo Niehoff eröffneten um 11:00 Uhr das Event. Gemeinsam wurden die live zugeschalteten Zuschauer begrüßt und ein kurzer Ausblick auf den Tag gegeben. 

Prof. Dr. Klemens Skibicki bei seiner Keynote

"Corona lenkt nur ab - wohin geht es denn wirklich?"

Keynote von Prof. Dr. Klemens Skibicki

Den Auftakt machte Prof. Dr. Klemens Skibicki. Eindrucksvoll zeigte er in seiner Keynote, dass durch die Pandemiemaßnahmen in Unternehmen viel ermöglicht wurde, was für viele zunächst zu unbequem oder einfach fremd war: Home-Office, von überall mit den Kollegen arbeiten oder digital den Kontakt zu Kunden halten. Die digitale Transformation in Unternehmen geht rasant voran und wer hier den Anschluss verliert, verpasst mehr als nur das Verständnis für seine Kunden. Ein gemeinsames Verständnis für die Marschroute ist unerlässlich und war Thema dieser Keynote.

Session 5 beim Future as a Service: Michael Böhme, Timo Niehoff, Ilka Groenewold, Tim Gravemann

Spannend. Abwechslungsreich. Am Puls der Zeit.

Spannende Vorträge & informative Talk-Runden

New Work. Eine Antwort auf die Herausforderungen der VUCA Welt? Selbständig gemachte Datenspeicherung und Arbeitsweisen – wie behalte ich den Überblick? Private, Public, Hybrid oder Multi Cloud! Unbegrenzte Möglichkeiten oder Hürdenlauf? - Die Sessions beim 'Future as a Service' Event waren vielfältig und hochaktuell.

Anja Ziesche leitete die aktive Mittagspause

Stay fit. Stay healthy.

Aktive Mittagspause mit Anja Ziesche.

Durch die Verlagerung der Arbeit ins Home-Office fehlt es vielen Berufstätigen an Ausgleich und Bewegung. Anja Ziesche zeigte den Zuschauern Home-Office taugliche Übungen, mit denen diese auch zuhause fit bleiben und z.B. Rückenbeschwerden vorbeugen können. 
Dazu gab es im Interview mit Anja noch hilfreiche Tipps zu den Themen Selbstorganisation, Fitness und Entspannung. 

Logo der Esport Factory in Osnabrück-Lüstringen

Die Esport Factory - Unser Event Partner

One place. Full experience.

Die erst 2018 gegründete Esport Factory sorgte für den innovativen und digitalen Rahmen des Events Future as a Service | Jenseits von New Normal. Der Event-Bereich ist mit hochmodernem Kamera- und Ton-Equipment ausgestattet und bietet somit die perfekten Räumlichkeiten. Eine 1 Gigabit-Anbindung ermöglichte es, den Livestreams des Future as a Service live in die Weiten des Worldwideweb zu bringen.

Das sagen unsere Kunden

  • "Tolle Veranstaltung - Sehr hochwertig und extrem professionell. Alle Daumen hoch und mehr als 5 Sterne!"
  • "Sehr gute Beiträge! Grade was die Sicht aus der HR und Menschen, die im Mittelpunkt der Unternehmung stehen, betrifft. Mal ganz anders und weniger technisch, gute Mischung gutes Konzept."
  • "Tolles Event und Sprecher, absolut der aktuellen Situation angepasst. Klasse, gerne wieder."
  • "Sehr informativ, professionell und kurzweilig. Kompliment!"
Tim Gravemann

Über 350 Teilnehmer beim 'Future as a Service' Event zeigen, dass in Unternehmen aktuell ein Wandel hin zum digitalen Selbstverständnis stattfindet. New Work, aber auch die Anforderungen der Mitarbeiter stehen immer mehr im Fokus und werden unsere Arbeitsweisen gravierend verändern.

Tim Gravemann, Business Development Manager, Cloud & Modern Workplace, pco

Ansprechpartner

Ulf Masselink

Ulf Masselink

Head of Marketing

Tel.: 0541 605 7628