Roundtable "Security Operations Center SOC"

Sicherheitsvorfälle nehmen zu und verursachen empfindliche Störungen in den Betriebsabläufen der Unternehmen. Wie kann ein Frühwarnsystem verhindern, dass wichtige Geschäftsprozesse stillstehen?

Diese Fragestellung diskutiert Dennis Grüschow (pco) gemeinsam mit Nicolas Hoppe (Hellmann) und Matt Partl (Microsoft) im Roundtable.

160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
28. November 2020
160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
Downloads
160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
Daniela Gibmeyer

Diese Fragen werden im Roundtable beantwortet

  • Wie unterstützt pco mit dem Security Operations Center (SOC) seine Kunden bei der Bewältigung von IT-Security Vorfällen?
  • Wichtig ist die Identifikation der möglichen Einfallstore für Angreifer. Diese verschwimmen zunehmend mit dem Einsatz von Cloud Szenarien: Cyber-Angriffe im Zeitalter von Cloud - Welche hybriden Cloudszenarien gibt es und welche Security Aspekte sind zu beachten?
  • Wie geht Hellmann mit den neuen Security Anforderungen um, die sich aus dem Betrieb von Hybrid-Cloud Umgebungen und Einführung neuer Cloud-Modelle ergeben?
  • Wie sieht Microsofts Referenz-Architektur-Modell zum Thema Security Operations Center aus?
  • Inwieweit trägt das Security Operations Center zur Stabilisierung der Geschäftsprozesse bei Hellmann bei?
  • Was bietet der pco SOC Service? Was kann der Kunde erwarten?
  • Welche Vorteile bietet der Betrieb des SOC´s bei pco gegenüber eines durch den Kunden selbstbetriebenen SOC?

Download

Zeigt das erforderliche Feld an

Nach Eingabe Ihrer Daten schicken wir Ihnen den Link zur Aufzeichnung "Security Operation Center SOC" umgehend an Ihre E-Mail-Adresse.

Ansprechpartner

Dennis Grüschow

Dennis Grüschow

Architect

Information Security

Tel.: 0541 605 1501

Auf dem Laufenden bleiben!

Für den Newsletter anmelden und keine Events, Aktionen, Success Stories und weiteres verpassen.