NOZ MEDIEN steht für Innovation, Vielfalt und Qualitätsjournalismus. Die neue WLAN-Technologie von pco ist ein Baustein, der nicht nur fit für die digitale Zukunft macht, sondern auch bei der sicheren Digitalisierung des Unternehmens unterstützt.

Neben dem Tageszeitungs- und Anzeigenblattgeschäft ist NOZ MEDIEN in zahlreichen weiteren Geschäftsfeldern aktiv. Der Fokus liegt dabei auf der erfolgreichen Entwicklung regionaler Medienmärkte und ausgewählter internationaler Nischen. NOZ MEDIEN bietet darüber hinaus eine Vielzahl an Dienstleistungen – auch im Digitalbereich: Das Portfolio reicht dabei von Vermarktung über IT-Dienstleistungen bis hin zu Europas führendem Online-Pferdemarkt „ehorses“.

NOZ Medien

  • Gründung 1967
  • 3.000 Mitarbeiter
  • 460.000 Exemplare täglich

Vom traditionellen Verlagshaus zum modernen Medienunternehmen: Rund 50 Jahre nachdem aus der Neuen Tagespost und dem Osnabrücker Tageblatt die Neue Osnabrücker Zeitung wurde, gehört NOZ MEDIEN heute zu den größten Zeitungsverlagsgruppen Deutschlands. 

Digitalisierung, Security, Management und Mobilisierung

Im Zuge der zunehmenden Digitalisierung bei NOZ MEDIEN betrachtet das Unternehmen eine leistungsfähige und moderne WLAN-Infrastruktur als wichtigen Faktor für ein erfolgreiches Business, insbesondere für den Aufbau von digitalen Arbeitsplätzen und für die Integration mobiler Endgeräte. Darüber hinaus ist sie Voraussetzung zur Nutzung unserer digitalen, mobilen Produkte, wie die Apps noz Plus oder noz News.

Ziel war es, die bestehende, nicht mehr zeitgemäße WLAN Struktur gegen eine flexible, leistungsfähige und sichere WLAN-Infrastruktur abzulösen. Manuelle Access Points wurden nicht optimal genutzt. Die Infrastruktur passte nicht mehr zum qualitativen Anspruch. Der administrative Aufwand musste verringert werden, sowie die fehlende Kontinuität über alle Standorte sorgten für den Wunsch nach Veränderung.

Zunächst haben die pco Experten die alte WLAN-Infrastruktur analysiert und Schwachpunkte in den Räumlichkeiten ausgeleuchtet. Dies war notwendig, um eine neue flächendeckende und unterbrechungsfreie WLAN-Technologie zu gewährleisten. pco baute nach dieser Analysephase Schritt für Schritt die alte Struktur ab und ersetzte diese durch die neue Technologie.

Heimo Krum

NOZ MEDIEN geht durch die neue WLAN-Technologie einen Schritt in Richtung digitale Zukunft von mobilen Arbeitsplätzen. 

Heimo Krum, CIO Leiter Organisation & IT bei der Neuen Osnabrücker Zeitung.

Gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Planung, Konzeptionierung und der Installation der neuen Lösung

NOZ-Medien

Die langjährige Zusammenarbeit zwischen NOZ MEDIEN und pco war eine gute Voraussetzung für eine erfolgreiche Planung, Konzeptionierung und der Installation der neuen Lösung. Die daraufhin neu implementierte Cisco WLAN-Infrastruktur sorgt für mehr Geschwindigkeit, Kapazität und Zuverlässigkeit für geschäftskritische Anwendungen.

Mitarbeiter werden bei ihren individuellen Arbeitsweisen unterstützt und entlasten das IT-Personal im Alltagsgeschäft. Die Kundeninteraktion wird verbessert und die Bereitstellung personalisierter und standortbezogener Erlebnisse wird erhöht. Die neue Technologie ermöglicht allen Mitarbeitern einen komfortablen Internetzugang auf dem gesamten „Campus“ Osnabrück.

Das langfristige Ziel umfasst die flächendeckende Wireless-Abdeckung an allen Standorten von NOZ MEDIEN. Zusätzliche Services, z.B. Gastzugänge mit verschlüsseltem Zugang für Gäste, Besucher und Dienstleister, stellen einen weiteren Mehrwert dar.

Herausforderung

NOZ Medien

Herausforderungen in der Umsetzung bestanden in der Kommunikation, Information und Schulung der Mitarbeiter in Hinblick auf die Erstellung und Nutzung der Gasttickets. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase ist dies aber mittlerweile Alltagsgeschäft. Mit der Identity Services Engine (ISE) können Gastzugriffe für mobile Endgeräte einfach, sicher und unkompliziert in wenigen Minuten eingebunden werden. Inzwischen sind über 500 mobile Endgeräte in die neue WLAN Infrastruktur integriert.

Fazit

"Mit den neuen Bandbreiten der WLAN-Infrastruktur, die wir gemeinsam mit pco umgesetzt haben, schaffen wir nicht nur die Möglichkeiten der mobilen und sicheren Nutzung, sondern auch eine erfolgreiche Basis für Qualitätsjournalismus und einen klaren Vorteil in der Medienbranche. Durch den neuen zusätzlichen Service verschlüsselter Gastzugänge bieten wir unseren externen Gästen einen sicheren und komfortablen Zugang zum Internet."

So fasst Heimo Krum, CIO Leiter Organisation & IT bei der Neuen Osnabrücker Zeitung, den Projektnutzen für sein Geschäft zusammen.

Ihr Ansprechpartner zu diesem Thema:

Guido Wippermann

Guido Wippermann

Key Account Manager

Tel.: 0541 605 1537

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keinerlei Magazin-Artikel, Success Stories und weiteres.