Podcast | Gerold Ohlendorf - Cyber-Risiko Lieferkette

IT IST ALLES #21

In der zweiten Folge der 4. Staffel begrüßen Julius und Marcel den Geschäftsführer der GOcon GmbH, Gerold Ohlendorf. Das Trio nimmt die "Lieferkette als Cyber-Risiko" genauer unter die Lupe und beschäftigt sich unter anderem mit der Frage, wie Lieferketten gegen IT-Security Angriffe abgesichert werden können?

160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
13. September 2021
160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
Podcast
160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
Jana Plogmann

Die Speaker

  • Julius Höltje

    Julius Höltje

    Julius Höltje ist seit Januar 2020 als Sales Specialist Information Security bei pco tätig. Als 27-Jähriger noch nicht mit 30 Jahren Berufserfahrung gesegnet, aber mit reichlich konzeptionellem Wissen für Informationssicherheit ausgestattet. 

  • Marcel Sievers

    Marcel Sievers

    Marcel Sievers kämpft seit mehr als 6 Jahren gegen die Cyberangreifer und unterstützt seine Kunden, die passenden Lösungen für Ihre Herausforderungen zu finden. Neben seiner Spezialisierung auf Endpoint-, E-Mail- und OT-Security studiert er mit Fachrichtung IT-Sicherheit an der FAU in Nürnberg

  • Gerold Ohlendorf

    Gerold Ohlendorf

    Gerold Ohlendorf ist geschäftsführender Gesellschafter des Beratungsunternehmens GOcon GmbH deren Schwerpunkt die Beratung rund um die Verbesserung von Supply-Chain-Prozessen ist. Seit Gerolds Studium der Logistik und Produktionstechnik, mit Schwerpunkt Betriebswirtschaft, widmet er sich passioniert der Prozessoptimierung entlang der Supply Chain. 

Wie sicher ist die Lieferkette?

Eine sichere Lieferkette ist heutzutage unerlässlich, um Produktions- und Lieferfähigkeit zu gewährleisten, Umsatzausfälle zu vermeiden und Unternehmen vor Imageverlusten zu bewahren. Was aber, wenn die sicher geglaubte Lieferkette beispielsweise durch einen Cyberangriff beim Zulieferer zum Erliegen kommt und dadurch auch weitere, nachgelagerte Prozesse betroffen sind? 

Erst kürzlich erlangte eine unterbrochene Lieferkette großes Aufsehen: Die "Ever Given" war im März im Suezkanal auf Grund gelaufen. Sechs Tage blockierte der Frachter die wichtige Wasserstraße zwischen Asien und Europa. Der weltweiten Handel war erheblich gestört und die Auswirkungen in vielen Bereichen spürbar.

Der Ausfall basierte zwar nicht auf einem Cyberangriff, zeigte die Auswirkungen einer Störung der Lieferkette jedoch par excellence: Lieferketten, die zum Stillstand kommen, sind der Worst Case, den es mit den richtigen IT-Security Maßnahmen zu verhindern gilt.

Julius, Marcel und Gerold nehmen euch mit in die Welt der Beschaffung, Produktion und Logistik und wie IT-Security dazu beitragen kann, die End-to-End Supply Chain noch sicherer zu machen. 

Antworten auf brennende Fragen

Marcel, Julius & Gerold geben Antworten auf folgende Fragen:

  • Wer ist Gerold Ohlendorf und was sind seine Schwerpunktthemen?
  • Was hat es mit der GOcon Consulting auf sich?
  • Wie können Einkaufsprozesse digitalisiert und dadurch schlanker gestaltet werden?
  • Was sind die gefährlichsten Einfallstore für Cyberangriffe in der Logistik?
  • Inwiefern ist das Thema IT-Security in der Logistik schon präsent?
  • Wie kann ich prüfen, ob mein Zulieferer IT-Security Standards wahrt?
  • Welche Chancen ergeben sich durch IT-Security bei der Digitalisierung von Prozessen?
  • Wie kann ich einfach herausfinden, ob mein Zulieferer IT-Security ernst nimmt?

Hier findet Ihr unseren Podcast

Ansprechpartner

Ulf Masselink

Ulf Masselink

Head of Marketing

Tel.: 0541 605 7628

Auf dem Laufenden bleiben!

Für den Newsletter anmelden und keine Events, Aktionen, Success Stories und weiteres verpassen.

Weitere Podcast Folgen