Cloud Security auf Knopfdruck?

So leicht ist es dann doch nicht.

Seit einiger Zeit zeigt sich eine immer deutlicher werdende Entwicklung in der IT-Welt. Systeme, Anwendungen und Daten wandern Schritt für Schritt "in die Cloud". Cloud-Anbieter stellen immer sicherere sowie standardisierte Betriebsinfrastrukturen zur Verfügung. 

Können Unternehmen mit den eigenen Ressourcen heute noch notwendige Sicherheitsstandards erfüllen oder lohnt sich der Wechsel in die Cloud und zu einem Cloud-Anbieter? Wir klären Sie in diesem Artikel dazu auf.

160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
19. April 2021
160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
Cloud & Modern Workplace
160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
Stefan Haidukiewitz

Die Cloud auf dem Vormarsch

Die Tendenz ist seit Jahren klar zu erkennen: Systeme, Anwendungen und Daten wandern nach und nach „in die Cloud“. Die Cloud-Anbieter stellen durch die zentrale Bereitstellung ihrer technischen Plattformen, Anwendungen und Services für Endkunden-Unternehmen eine deutlich sicherere und standardisierte Betriebsinfrastruktur zur Verfügung. Dem Kunden fällt die Entscheidung häufig nicht so leicht. Durch die Verlagerung von den On-Premise Systemen und Anwendungen in die Cloud, verliert die IT-Abteilung die Kontrolle. Des Weiteren soll nun ein kostenpflichtiger Service abonniert werden und dann liegen die Daten nicht mehr in den eigenen vier Wänden. 

Vor allem die Datenhoheit und Datensicherheit bereiteten vielen Entscheidern in der Vergangenheit Bauchschmerzen, schließlich steckt dahinter das Know-how des Unternehmens (digitales Gold). Somit ist dies nicht nur eine technische Entscheidung, sondern viel mehr eine Frage des Vertrauens. 

Nun stellt sich die Frage, können wir im eigenen Unternehmen, mit den eigenen Ressourcen, den notwendigen Sicherheitsstandard gegenüber den Cloud-Anbietern (wie Microsoft) noch standhalten? Selbstverständlich nicht, kein Unternehmen in Deutschland kann so viel investieren, wie es die Cloud-Anbieter tun. Gerade die aktuellen Cyberangriffe, ausgelöst durch den Hafnium Hack zeigen, dass viele On-Premise Exchange Server nicht rechtzeitig mit Patchen versehen waren und dadurch gehackt wurden. Unternehmensprozesse wurden dadurch komplett oder teilweise lahmgelegt. 

Keine On-Premise Infrastruktur kann so aktuell sein wie ein Cloud-System, dieser Grundlage muss man sich stellen. Dennoch gibt es Informationssicherheit und Datenschutz nicht auf Knopfdruck, vor allem das Zusammenspiel verschiedener Systeme und Komponenten gilt es zu beachten. Auch wenn Informationssicherheit und Datenschutz durch die Cloud-Anbieter noch stringenter umgesetzt werden, muss der Endbenutzer weiterhin mit regelmäßigen Awareness Schulungen versorgt werden.

Microsoft Certified Security Administrator Associate

Diesen Aufgaben stellen wir bei pco. Mit der Microsoft MS-500 Zertifizierung haben wir bestmöglich ausgebildete Consultants, um Sie zu beraten und so Ihre Systeme abzusichern.

Ebenso können wir Sie bei der Transformation bestehender Systeme in die Cloud unterstützen. Dabei überzeugen wir mit passgenauen Lösungen, die zu Ihrer Unternehmung passen. 

Dabei lassen wir die DSGVO oder andere Sicherheitsstandards nach TISAX, BSI Grundschutz, ISO 27001 oder KRITIS nicht aus den Augen. Mit unseren zertifizierten Juristen bewerten wir stets die vertraglichen als auch die technischen Möglichkeiten, die zur Verfügung stehen. 

Wir gehören zu den Besten

Systemhaus des Jahres 2020 Cloud & Modern Workplace


IDG Business Research Services befragt seit 2008 im Auftrag von ChannelPartner und COMPUTERWOCHE Unternehmen in Deutschland, wie zufrieden sie mit den Leistungen ihrer Systemhäuser sind. Bewertet wird dabei der Verlauf von IT-Projekten aus den vergangenen zwei Jahren. Befragt werden die IT-Projekt-Verantwortlichen der Unternehmen. 

pco gehört dabei zu den besten Systemhäusern im Bereich Cloud & Modern Workplace. Im Ranking wurden wir mit dem 2. Platz ausgezeichnet. Mit einer Gesamtnote von 1,64 liegen wir damit nur wenige Punkte vom Erstplatzierten (1,58) entfernt und lassen große namenhafte Unternehmen mit deutlichem Vorsprung hinter uns.

Zur Systemhausstudie

Ansprechpartner

Stefan Haidukiewitz

Stefan Haidukiewitz

Sales Specialist

Modern Workplace

Tel.: 0541 605 7622

Auf dem Laufenden bleiben!

Für den Newsletter anmelden und keine Events, Aktionen, Success Stories und weiteres verpassen.