Podcast | Das 1x1 der E-Mail Security

IT IST ALLES #13

Die Tage ohne den "IT IT ALLES." Podcast sind gezählt: Die Winterpause ist vorbei. Nicht nur die Sonne ist zurück, sondern auch unseren beiden charmanten Podcast-Hosts Julius und Marcel. Die beiden sind bereit gemeinsam mit Euch in die 3. Staffel einzutauchen. Neben einem frischem Podcast Cover haben die beiden wieder spannende Themen und coole Gäste aus der IT-Branche und darüber hinaus im Gepäck.

Zu Beginn der neuen Staffel haben sich Julius und Marcel erstmals weibliche Fachexpertise mit ins Boot geholt. Dr. Yvonne Bernard ist Head of Product Management bei Hornetsecurity. Die studierte Informatikerin brennt für Themen rund um Technik und ist Expertin im Bereich der E-Mail Security. 

160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
01. April 2021
160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
Podcast
160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
Jana Plogmann

Die Speaker

  • Julius Höltje

    Julius Höltje

    Julius ist Sales Specialist im Bereich Information Security und unterstützt das pco Team seit Anfang 2020. 

  • Marcel Sievers

    Marcel Sievers

    Marcel ist Sales Specialist im Bereich Information Security und schon seit 2015 bei pco.

  • Yvonne Bernard

    Yvonne Bernard

    Yvonne Bernard ist seit 5 Jahren bei Hornetsecurity und dort als Head of Product Management beschäftigt. Ursprünglich kommt Yvonne aus der Forschung. Durch ihr Studium an der Leibnitz Universität Hannover sowie ihren Doktortitel im Bereich Informatik hat Sie viel technisches Know-how und dies von der Pike auf gelernt. 

E-Mail als Top Einfallsvektor

Die E-Mail ist immer noch die meist genutzte Art der Unternehmenskommunikation. Gleichzeitig ist sie aber auch Einfallsvektor Nr. 1 für Cyberangriffe. Ein auf den ersten Blick harmlos aussehender Anhang kann durch das Öffnen gravierende Folgen nach sich ziehen.

Aber warum ist der Angriff via E-Mail für Cyber-Kriminelle so attraktiv? Für die Beliebtheit dieser Angriffsmethode gibt es viele Gründe: E-Mail Adressen sind in Unternehmen meist sehr leicht zu identifizieren. Sie bestehen meist aus einer Kombination zwischen Vor- und Nachnamen der Mitarbeitenden. Beispiele finden sich meist genügend auf der Website des anvisierten Unternehmens. Außerdem sind Massenmailings nicht besonders kostenintensiv, weltweit einsetzbar und leicht zu personalisieren. Dadurch sind die Chancen einer erfolgreichen Cyberattacke hoch, ohne dass der Angreifer persönlich in Erscheinung treten muss. Verlockend für kriminelle Machenschaften.

Yvonne, Julius und Marcel erläutern weitere Risiken und Möglichkeiten sich zu schützen. 

Antworten auf brennende Fragen

Marcel & Julius geben Antworten auf folgende Fragen:

  • Warum ist die E-Mail immer noch Einfallsvektor Nr. 1 für Cyberangriffe?
  • Welcher Ansatz steckt hinter Emotet?
  • Was hat es mit dem Takedown von Emotet auf sich?
  • Wie steht es um die Spam-Entwicklung bei mittelständische Unternehmen?
  • Welche Maßnahmen gehören zum kleinen 1x1 der E-Mail Security?
  • Was hat es mit dem Hornetsecurity Lab auf sich?
  • Woher stammen die Daten zur Analyse im Hornetsecurity Lab?
  • Auf welche Bereiche wird sich Hornetsecurity neben E-Mail zukünftig noch fokussieren?
  • Was versteht man unter einem "Honeypot"?
  • Wie verbindet Hornetsecurity Compliance & Security?

Hier findet Ihr unseren Podcast

Ansprechpartner

Ulf Masselink

Ulf Masselink

Head of Marketing

Tel.: 0541 605 7628

Auf dem Laufenden bleiben!

Für den Newsletter anmelden und keine Events, Aktionen, Success Stories und weiteres verpassen.

Weitere Podcast Folgen