IT IST ALLES. Egal in welchem Alter.

Meine Ausbildung bei pco

Hallo zusammen, mein Name ist Jan-Hendryk Köhnen und ich bin im dritten Lehrjahr meiner Ausbildung bei pco. Hier werde ich zum IT-Systemkaufmann ausgebildet und kann Euch nur Gutes davon berichten. Ich berichte Euch, wie meine Ausbildung bisher verlief und warum IT ALLES IST. Egal in welchem Alter. 

160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
16. Dezember 2020
160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
Einblicke
160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
Jan-Hendryk Köhnen

Alter ist nur eine Zahl

Zu Ausbildungsbeginn, das war am 01.08.2018, war ich 31 Jahre alt und damit bei Weitem der älteste Azubi im Unternehmen. Anfangs hatte ich Bedenken, ob ich aufgrund dessen schwerer Anschluss finden würde als andere Azubis, doch diese Bedenken wurden schnell beseitigt und waren, wie sich schnell herausstellte, von Beginn an unbegründet. Ob Azubi-Grillen, Bowlen oder ein gemütliches Beisammensein nach dem Feierabend: Das Alter hat bisher noch nie eine Rolle gespielt.

Stationen in meiner Ausbildung

Gestartet bin ich vor zwei Jahren in der hausinternen Logistik. Dort habe ich nicht nur das Warenwirtschaftssystem kennen gelernt, Pakete angenommen und versandt und einen Einblick in die Lagerführung erhalten, sondern auch schon viele meiner neuen Kollegen getroffen.

Jan-Hendryk Köhnen in der Logistik

Anschließend ging es dann für mich einige Wochen ins Marketing, was ich wahnsinnig spannend und abwechslungsreich fand. Ich durfte direkt eigenständig arbeiten und Ideen entwickeln. Nicht jede meiner Ideen war gut und natürlich hat auch nicht alles direkt funktioniert. Ich habe aber trotzdem eine Menge gelernt und mit tollen Menschen zusammengearbeitet.

Im Frühjahr 2019 bin ich dann in das strategische Geschäftsfeld Information Security gewechselt, wo ich auch bis heute tätig bin. Zu Beginn wurde ich in alle nötigen Programme und Arbeitsabläufe eingearbeitet und hatte bei offenen Fragen auch immer einen Ansprechpartner. Als dann eine gewisse Routine geschaffen war, durfte ich im Selbststudium Webinare und Schulungen besuchen, um einige Produkte aus dem IT-Security Portfolio noch besser kennen zu lernen. Zudem habe ich einige Herstellerzertifikate erworben und kann so die Kollegen und natürlich auch unsere Kunden noch besser unterstützen.

Mittlerweile arbeite ich seit über einem Jahr vollkommen selbstständig in diesem Bereich und habe das Gefühl hier im Team auch wirklich „angekommen“ zu sein.

Wir sind ein Team

pco Azubis bei der pco Connect
(v.l.n.r.: Jan-Hendryk-Köhnen, Nico Kaiser, Dennis Herkenhoff, Daria Riffel, Lukas Stecher, Jana Plogmann, Torben Flacke)

Wo wir gerade bei Team sind: Bei pco sind wir dies definitiv! Natürlich wird es an manchen Tagen auch mal stressig, anstrengend oder schwierig, das ist ja überall so. Aber hier wird man bei Herausforderungen nicht von den Kollegen allein gelassen, sondern sucht gemeinsam nach Lösungen. Auch was die Berufsschule angeht wird man bei pco individuell und den Bedürfnissen entsprechend unterstützt, sodass ich jetzt sogar meine Ausbildung um ein halbes Jahr verkürzen kann. 

Ziel in Sicht

Ich freue mich auf die letzten Wochen meiner Ausbildung und kann guten Gewissens sagen: Meine Ausbildung bei der pco war die richtige Entscheidung. Vor wenigen Tagen durfte ich bereits meinen Anschlussvertrag unterschreiben und bleibe der pco damit auch nach meiner Ausbildung weiter erhalten.

Schauen Sie auch mal hier vorbei

Ansprechpartner

Stefanie Hemme

Stefanie Hemme

HR Specialist

Tel.: 0541 605 1500

Auf dem Laufenden bleiben!

Für den Newsletter anmelden und keine Events, Aktionen, Success Stories und weiteres verpassen.

Das könnte Sie auch interessieren