Das war der Deutsche IT-Security Kongress 2020

Am 05. November waren wir Ausrichter des Deutschen IT-Security Kongress. Mehr als 1.200 Teilnehmer waren bei dieser innovativen Veranstaltung dabei und ließen sich von 50 Speakern in über 20 Slots bestens informieren und unterhalten. Von spannenden Expertenvorträgen über Talk-Runden und einer integrierten Kochshow in der Security Kitchen war für jeden IT-Security Interessierten etwas dabei. Wir blicken zurück auf einen tollen Tag.

160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
17. November 2020
160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
Veranstaltungen
160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
Jana Plogmann
Logo der Esport Factory in Osnabrück-Lüstringen

Die Esport Factory - Unser Event Partner

One place. Full experience.

Die erst 2018 gegründete Esport Factory sorgte für den innovativen und digitalen Rahmen des ersten Deutschen IT-Security Kongress. Der gesamte Event-Bereich ist mit hochmodernem Kamera- und Ton-Equipment ausgestattet und bot somit die perfekten Räumlichkeiten. Eine 1 Gigabit-Anbindung und zwei weitere, separat geschaltete Internetanbindungen machten es möglich, die beiden parallel laufenden Livestreams des Deutschen IT-Security Kongress live in die Weiten des Worldwideweb zu bringen.

Christian Gäbel, Celine Flores WIllers und Frank Hölscher eröffnen den Deutschen IT-Security Kongress

Eröffnung und Ausblick

Gemeinsame Begrüßung der Zuschauer

Moderatorin Céline Flores Willers, pco Geschäftsführer Frank Hölscher und Business Development Manager Christian Gäbel eröffneten um 10:00 Uhr den Deutschen IT-Security Kongress. Sie begrüßten die live zugeschalteten Zuschauer und gaben einen kurzen Ausblick auf den bevorstehenden Tag, die einzelnen Fach-Sessions und die von pco aufgestellte Außenwette. 

Jonas Parlmeyer und Jan Kunert arbeiten an der Außenwette

Wetten dass...

...wir viele Schwachstellen finden.

Bereits einige Tage im Vorfeld des Events stellten die beiden Hacker Jan & Jonas von pco die Wette auf, dass sie am Tag des Kongresses innerhalb von sechs Stunden über 100 IT-Schwachstellen bei elf ausgewählten Unternehmen finden werden. Die Zuschauer hatten die Möglichkeit, online einen Tipp abzugeben, wie viele Schwachstellen die beiden finden würden. Unter allen Teilnehmern wurde ein Gewinner ermittelt, dessen Tipp den tatsächlich gefundenen Schwachstellen am nächsten kam. Der Gewinn war ein pco Netzwerk-Traffic-Check im Wert von 2.000€.

Dr. Nicolas Krämer bei seinem Vortrag "Angriff aus der Dunkelheit"

Keynote "Angriff aus der Dunkelheit"

Dr. Nicolas Krämer

"Angriff aus der Dunkelheit - Cyberangriff auf ein Krankenhaus". Was zunächst nach Krimi, Action und James Bond klingt, traf 2016 die Mitarbeiter des Neusser Lukaskrankenhauses. Dr. Nicolas Krämer referierte, wie mit einer solchen Cyberattacke umgegangen werden kann, welche Folgen der Angriff hatte und welche Konsequenzen sich aus der ersten – und einzig richtigen – Reaktion, alle IT-Systeme herunterzufahren, ergaben. Beleuchtet wurden die unterschiedlichen Aspekte einer Krise, die jede Klinik treffen kann. 

Markus Böger und Celine Flores Willers sprechen mit Frank Puschin und Benjamin Honisch über Cybervorfälle

Hochkarätiges und abwechslungsreiches Programm

BSI, LKA, Verfassungsschutz: Für alle ist IT-Security ein Top-Thema

Den gesamten Tag über gab es ein hochkarätiges Programm rund um das Thema IT-Security: Benjamin Honisch (BSI), Frank Puschin (LKA) und Markus Böger (Verfassungsschutz Niedersachsen) sprachen in ihrer Talkrunde "Cybervorfall - Was nun?" darüber, wie Opfer von Cybervorfällen vorgehen sollten und worauf es in dieser Situation insbesondere ankommt. Daneben gab es noch viele weitere spannende Vorträge und Expertengespräche zu Themen wie Industriesicherheit, Sicherheit im Netzwerk, Cyber Security, Zur Sicherheit ein Backup, Datenschutz in der Cloud und Hyperconverged Infrastructure. 

Christian Gäbel, Hanno Pingsmann und Alexis Tenzler in der pco Security Kitchen

"Es geht nicht um scharf oder mild, es geht um alles!"

Die IT-Security Kitchen mit Chefkoch Christian Gäbel

"Es geht nicht um scharf oder mild, es geht um alles!" lautete das Motto der ersten IT-Security Kitchen mit Chefkoch Christian Gäbel und den zwei assistierenden Köchen und IT-Experten Alexis Tenzler von Hornetsecurity sowie Hanno Pingsmann von CyberDirect, die in der Mittagspause ein einfaches, leichtes und köstliches Gericht live für die Zuschauer zubereiteten. Lachs-Teriyaki, gebettet auf regionalem Gemüse vom Blech. Parallel stellten sich die drei Köche den Fragen der Moderatorin Celine Flores Willers. Neben IT-Themen wurden aber auch alltägliche Fragen und das aktuelle Weltgeschehen aufgetischt. Guten Appetit.

Gesprächsrunde mit Andreas Küffner-May (pco) , Dennis Scherzer (Cisco) und Michael Becker (Brinkmann Pumpen)

Aus eins mach zwei: Der Zuschauer hatte die Wahl

Zwei Streams für mehr Know-how und Fachexpertise

Am Tag des Deutschen IT-Security Kongresses gab es zwei parallel laufende Livestreams. Durch dieses Angebot hatte der Zuschauer stets die Möglichkeit, sich in einen von zwei Vortragsräumen zu klicken und diese auch jederzeit zu wechseln. Zwei Streams bedeuteten noch mehr Know-how und Fachexpertise. Außerdem gab es für die Zuschauer die Möglichkeit, sich in den live-Chat einzuwählen und Fragen direkt an die Experten zu stellen. Für tiefergehende Fragen gab es die Möglichkeit für 1:1 Meetings mit den Referenten, die von den Zuschauern gebucht werden konnten.

Vielen Dank!

Der Deutsche IT-Security Kongress ist nun zwei Wochen her. Auf unterschiedlichsten Wegen hat uns von Partnern, Kunden, Herstellern sowie Kolleginnen und Kollegen positives Feedback erreicht. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Personen bedanken, die einen wertvollen Beitrag zum Erfolg der Veranstaltung geleistet haben. Schon jetzt sind wir in den Planungen für die nächste Auflage des Deutschen IT-Security Kongress im Jahr 2021.

 

Christian Gäbel

Mehr als 1.200 Teilnehmer beim Deutschen IT-Security Kongress zeigen, dass das Thema IT-Sicherheit nach wie vor eines der Top-Themen der heutigen Zeit ist. Kein Unternehmen kommt mehr an dieser Thematik vorbei. Ich freue mich, Sie auch im kommenden Jahr wieder beim Deutschen IT-Security Kongress begrüßen zu dürfen. Bis dahin: Bleiben Sie wachsam!

Christian Gäbel, Business Development Manager, Information Security, pco

Ansprechpartner

Ulf Masselink

Ulf Masselink

Head of Marketing

Tel.: 0541 2034 7628

Auf dem Laufenden bleiben!

Für den Newsletter anmelden und keine Events, Aktionen, Success Stories und weiteres verpassen.