Deutscher IT-Security Kongress 2024

Am 26. September 2024 geht der Deutsche IT-Security Kongress in seine fünfte Auflage und wir versprechen Dir: In diesem Jahr wird es wieder größer, spannender und aufregender als je zuvor. Die wichtigsten IT-Entscheider:innen, internationale Hersteller:innen und die besten Speaker kommen in Osnabrück zusammen.
 
Gemeinsam sprechen wir über die IT der Zukunft und zeigen, wohin die Reise beim Thema Cyber Security geht. Aber nicht nur die Innovationen und Trends aus der Welt der digitalen Sicherheit bewegen uns. Der diesjährige Kongress steht auch ganz im Zeichen der Künstlichen Intelligenz sowie der Hybrid Cloud. Bist Du dabei?

 

160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
26.09.2024
160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
09:00 – 18:00 Uhr
160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
kostenlos

Beschreibung

"Es gibt zwei Arten von Unternehmen: Solche, die schon gehackt wurden, und solche, die es noch werden." (Robert Mueller, Ehem. Direktor des FBI). 

Cyberkriminalität ist heute die größte Gefahr für Unternehmen. Das Risiko, von einem Cyberangriff getroffen zu werden, ist so hoch wie nie zuvor. Dennoch sind viele Unternehmen nicht oder nicht ausreichend auf einen Cybervorfall vorbereitet. 

Am 26. September 2024 geht der Deutsche IT-Security Kongress in seine fünfte Auflage. Der Kongress ist die Plattform für zukunftsweisenden Austausch zum Thema Cyber Security. Internationale Hersteller:innen, IT-Entscheider:innen aus Unternehmen mit mehr als 250 IT-Arbeitsplätzen und die besten Speaker - vereint in Osnabrück. Die fünfte Auflage wird unvergesslich. Sehen wir uns?

An wen richtet sich der DITSK?

C-Level

  • Geschäftsführende & Vorstände
  • CEOs, CIOs, CISOs, CTOs & CDOs

Fachverantwortliche

  • IT-, Produktions- & Logistikleitende
  • IT-Administrierende & IT-Engineers
  • Datenschutzbeauftragte
  • Personalverantwortliche
  • Fachverantwortliche zu den Themen Automatisierung, Digitalisierung, Analytics & KI

Unternehmen

  • Cyber Security & IT-Verantwortliche aus IT-Anwenderunternehmen. Dazu zählen Organisationen, die keine IT-(Beratungs-) Dienstleistungen erbringen und / oder IT-Produkte vertreiben.
  • Registrierungen von IT-Anbieter:innen / Berater:innen können wir leider nicht berücksichtigen.

Themen, die uns beim DITSK24 bewegen

  • Cyber Security

    XDR
    OT-Security
    Zero Trust & SASE
    Data Loss Prevention
    Identity Access Management

  • Risikomanagement

    NIS2
    Business Continuity Management 
    Incident Response 
    Globale Cyber Security Risiken​

  • Infrastruktur

    Data Analytics
    Automatisierung
    Nachhaltigkeit & Green IT 
    Nachhaltige Cloud Security

  • Mensch & Services

    KI & VR 
    Managed Support​
    Security Operations Center
    Technical Security Services
    Strategic Security Services
    Fachkräftemangel in der IT
    Diversität in der IT

Das war der Deutsche IT-Security Kongress 2023

Impressionen aus dem vergangenen Jahr

Die Moderatorin

  • Christiane Stein

    Christiane Stein

    Tech-Expertin | LinkedIn Top Voice | Journalistin & Beirätin

    Tech-Expertin | LinkedIn Top Voice | Journalistin & Beirätin

    Christiane Stein ist Moderatorin, Journalistin, Technologie-Expertin sowie Beirätin. Seit 2024 ist sie als LinkedIn Top-Voice ausgezeichnet und versorgt rund 20.000 Professionals regelmäßig mit Updates zu den Themen Künstliche Intelligenz, Technologien und Innovationen. Christiane Stein war viele Jahre Nachrichtenmoderatorin bei n-tv und begleitet seitdem Tech-Konferenzen und Kongresse namhafter Unternehmen.

    Sie ist selbst tief in verschiedene Blockchain Projekte involviert und spricht unter anderem auch in Podiumsdiskussionen mit spannenden Expert:innen über die Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung, Künstlicher Intelligenz oder Virtual Reality. Deutschlandweit ist sie für Wirtschaft, Politik und Industrie im Einsatz und hat eine intrinsische Begeisterung für Zukunftsthemen und den nächsten Schritt ins Internet der Zukunft mit Web3. 

    Beim 5. Deutschen IT-Security Kongress wird Christiane Stein Moderation der Hauptbühne "Blue Stage" sein.

Die Agenda

teaser-ditsk5

Am 26. September ist es soweit: IT-Security Expert:innen aus ganz Deutschland, IT-Entscheider:innen, internationale Hersteller:innen und bekannte Speaker kommen in einem spannenden, innovativen und hybriden Format zusammen.

Das erwartet Dich beim Deutschen IT-Security Kongress 2024

Zur Agenda

Die Speaker

  • David Colombo

    David Colombo

    Startup Founder, Keynote Speaker, Advisory Board Member, Cyber Security Expert & Tesla Hacker

    David Colombo ist ein 21-jähriger bekannter Technologieunternehmer, Keynote Speaker, Advisory Board Member und global anerkannter Experte für Cyber Security.

    Seine Techniklaufbahn begann im Alter von 10 Jahren mit dem Programmieren, und mit 13 entdeckte er seine erste Sicherheitslücke. Mit 15 erhielt er eine Sondergenehmigung, um die Vollzeitschule zu verlassen, und mit 17 gründete er Colombo Technology mit dem Ziel, die Technologie positiv zu beeinflussen und drängende Herausforderungen in der Cybersicherheit anzugehen.

    Davids Forschung hatte bedeutende Auswirkungen auf große Unternehmen und Regierungsstellen, einschließlich Tesla, RedBull und den Vereinten Nationen. Seine Arbeit wurde international von Medien wie Bloomberg, CNN und Business Insider vorgestellt.

    Im August 2022 übernahm David eine Rolle als Mitglied des Beirats für das VC-unterstützte Start-up Legit Security. Derzeit entwickelt er ein neues globales Start-up-Unternehmen, das darauf abzielt, kritische Lücken in der Cybersicherheitsbranche zu schließen.

    David ist ein häufiger Gast in Podcasts und hält Hauptvorträge auf großen globalen Konferenzen, einschließlich des World Government Summit, BlackHat und GISEC, in den Bereichen Technologie, Innovation und Cybersicherheit.

  • Mark T. Hofmann

    Mark T. Hofmann

    Kriminal- & Geheimdienstanalyst ('Profiler')

    Mark T. Hofmann ist Kriminal- & Geheimdienstanalyst („Profiler“) und Organisationspsychologe (M.A.). Er ist bekannt als Profiling-Experte durch internationale TV-Formate (ARD, CNN, CBS, 60 Minutes, n-tv). Er hat sich auf das Verhaltens- & Cyber-Profiling spezialisiert und begeistert Menschen auf der ganzen Welt für die Themen KI & Cybersecurity. Hofmann hat Hacker getroffen und interviewt, – er weiß wie Hacker KI & Deepfakes nutzen. Lass Dir von einem der bekanntesten Experten seines Metiers einen inspirierenden Einblick geben in die Köpfe der Täter und neue Angriffsmuster. 

  • Prof. Dr. jur. Dennis-Kenji Kipker

    Prof. Dr. Dennis-Kenji Kipker

    Research Director, cyberintelligence.institute

    Prof. Dr. Dennis-Kenji Kipker ist wissenschaftlicher Direktor des cyberintelligence.institute in Frankfurt a.M. sowie Gastprofessor an der privaten, durch die Soros Foundation begründeten Riga Graduate School of Law in Lettland. Hier forscht er zu Themen an der Schnittstelle von Recht und Technik in der Cybersicherheit, Konzernstrategie sowie zu digitaler Resilienz im Kontext globaler Krisen mit einem Forschungsschwerpunkt insbesondere im chinesischen und US-amerikanischen IT-Recht. Kipker ist Berater der Bundesregierung und der Europäischen Kommission sowie Mitglied im Advisory Board von NordVPN. Überdies ist er als Gutachter der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und der Alexander-von-Humboldt-Stiftung tätig. Ehrenamtlich beteiligt sich Dennis Kipker in den USA am World Justice Project.

  • Ibrahim Memis

    Ibrahim Memis

    Head of Cyber & Information Security bei BEUMER

    Ibrahim Memis ist seit 2022 Head of Cyber and Information Security bei der BEUMER Group und verantwortlich für die globale Informationssicherheit, sowohl für die interne IT als auch für die Produktentwicklung. Die Themenschwerpunkte liegen in den Bereichen Cyber Security für kritische Infrastrukturen, ISMS, Security Operations, Security Awareness und Product Security.
     
    Vor seinem Wechsel zur BEUMER Group war Ibrahim Memis als Product Security Officer bei der Robert Bosch GmbH tätig. Dort konzipierte und gestaltete der Informatiker die Entwicklung der Product Security für automotive Steuergeräte und der IoT-Sicherheit für Power Tools.  

  • Markus Böger

    Markus Böger

    Verfassungsschutz Fachbereich Wirtschaftsschutz beim Ministerium für Inneres und Sport

    Markus Böger begann seine Karriere 1995 im Landesdienst der Polizei Niedersachsen. Nach verschiedenen Stationen wechselte er im Jahr 2005 zum Verfassungsschutz, wo er zunächst in unterschiedlichen operativen Bereichen eingesetzt wurde. Seit 2011 ist Markus Böger im Fachbereich Wirtschaftsschutz tätig und seit 2020 als Sachgebietsleiter.

    Die Aufgabe des Wirtschaftsschutzes ist es, Unternehmen über Risiken durch Wirtschaftsspionage zu sensibilisieren und als vertraulicher Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen.

  • Robert Wortmann

    Robert Wortmann

    Principal Security Strategist bei Trend Micro

    Robert Wortmann ist ein erfahrener Experte für die Analyse und Planung komplexer Cyber-Defense-Architekturen und Technologien. Bei Trend Micro Deutschland ist er verantwortlich für Cyber-Defense-Architekturen mit besonderem Fokus auf Advanced Detection und Response. 

  • Gregor Rajski

    Gregor Rajski

    Teamlead Presales Engineers bei Trend Micro

    Als Principal Field Sales Engineer im Presales-Bereich unterstützt Gregor Rajski seit Mai 2015 Kunden und Partner von Trend Micro aus technischer Sicht.
    Seine berufliche Laufbahn im Bereich Cybersecurity begann 2011 als IT-Berater bei dem Systemhaus Krick in Bad Oeynhausen. Seit der Geburtsstunde von XDR und der Vision One Plattform bei Trend Micro fokussiert er sich auf dieses Thema. Dabei legt er seine Konzentration auf die Beratung der Kunden und Partner, um die Cybersecurity Plattform Vision One bestmöglich zu platzieren und den größten Mehrwert zu erzielen.

  • Mirco Kloss

    Mirco Kloss

    Business Development Director, DACH bei TXOne Networks

    Mirco Kloss hat über zwanzig Jahre Erfahrung in der IT-Branche, ist seit nunmehr vierzehn Jahren in der IT-Sicherheit und über fünf Jahren in der OT-Sicherheit zu Hause. Bei seinen vorherigen Positionen war er unter anderem maßgeblich am Wachstum des strategischen Channel Business in Deutschland beteiligt und verantwortete den Aufbau des Threat Prevention Business in Zentraleuropa. Zuletzt verantwortete er als Manager den Auf- und Ausbau des Operational Technology (OT/IoT) Security Business in der DACH Region. Mirco Kloss ist heute bei TXOne Networks, dem führenden Anbieter von OT Zero Trust, als Business Development Director in der DACH Region tätig.

  • Andreas Wach

    Andreas Wach

    Partner Solution Architect bei Microsoft

    Andreas Wach ist Partner Solution Architect bei Microsoft und gilt als Experte im Bereich M365 E5 Security. Mit dem Fokus auf Security Operation Center (SOC) Services unterstützt er Microsoft Partner dabei, ein höheres Sicherheitsniveau beim Kunden zu erreichen.

    Gemeinsam mit dem Einsatz von Microsoft AI/Copilot entwickelt er ein robustes SOC, das den Serverschutz umfasst. Von der Sicherung von Identitäten und Endgeräten über die Gewährleistung der Emailsicherheit bis hin zur Bekämpfung von Schatten-IT und der Erkennung von anomalem Verhalten ist er der kompetente Ansprechpartner. 

  • Daniel Hofmann

    Daniel Hofmann

    CEO bei Hornetsecurity

    Daniel Hofmann ist Gründer und Geschäftsführer von Hornetsecurity. Seit 2004 ist er selbständiger Unternehmer und Impulsgeber in der Sicherheitsbranche und war in verschiedenen Positionen im IT-Markt tätig. Im Jahr 2007 gründete er Hornetsecurity in Hannover und entwickelte Dienste für sichere E-Mail-Kommunikation inklusive Spam- und Virenfilter. Unter seiner Leitung hat Hornetsecurity ein umfassendes Portfolio an Managed Cloud Security Services aufgebaut und betreut Kunden weltweit von seinen regionalen Niederlassungen aus. Daniel Hofmann ist verantwortlich für die strategische Unternehmensentwicklung.

  • Torben Hansen

    Torben Hansen

    Partner Account Manager bei Hornetsecurity

    Torben Hansen ist Partner Account Manager bei Hornetsecurity. Er ist geboren und aufgewachsen im wunderschönen Berlin und arbeitet seit 4 Jahren dort und hat als Teamleiter des Inside Sales Team begonnen.

    Torben ist gelernter IT-Systemkaufmann und studierter Wirtschaftsfachwirt. Er war in den letzten Jahren als Projektmanager für unterschiedliche Firmen tätig. Mit mittlerweile 25 Jahren Berufserfahrung kann er auf ein breites Spektrum an Erfahrung punkten. Sein Engagement, Flexibilität und Motivation führen zu einer großartigen Zusammenarbeit.

    Da er nicht nur in der IT sondern auch Erfahrungen im Finanz- und Marketingbereich hat, schaut er gerne über den Tellerrand und teilt sein Wissen gerne mit Geschäftspartnern.

  • Max Tarantik

    Max Tarantik

    Mitgründer und Chief Operating Officer bei Enginsight

    Max Tarantik ist Mitgründer und Chief Operating Officer des deutschen Cybersecurity-Software-Herstellers Enginsight GmbH aus Jena. Als Unternehmer gründete er bereits erfolgreich Firmen im Technologie- und High-Tech-Sektor. Neben tiefem technologischem Verständnis, ist für ihn auch die Kommunikation ein essenzieller Faktor, um Innovationen sichtbar und greifbar zu machen. 

  • Steffen Unland

    Steffen Unland

    Presales bei Enginsight

    Steffen Unland ist seit 2003 in der IT aktiv, seit 2007 ist das Spezialgebiet IT-Security seine ganze Leidenschaft! Im First- bis 2nd und 3rd Level-Support und später im Bereich DevOPS hat er schon viel erlebt und schließlich im Presales seine Berufung gefunden. Seit gut einem Jahr bringt ein all‘ sein Know-how für Enginsight-Projekte ein, intern für die Weiterentwicklung der USM-Plattform sowie extern für Partner und Kunden.

  • Frederic Bauerfeind

    Frederic Bauerfeind

    Frederic Bauerfeind | Chief Commercial Officer | taod Consulting GmbH

    Als CCO von taod bringt Frederic seine umfangreichen Erfahrungen in den Bereichen Data Analytics, Artificial Intelligence und datengetriebene Geschäftsmodelle täglich in seine Arbeit ein, um Unternehmen auf ihrem Weg zur datengetriebenen Organisation zu begleiten. Von der Erstellung der Anforderungsanalyse bis zur finalen Implementierung der Lösung stellt er die erfolgreiche Umsetzung unternehmensweiter Data Plattformen sicher.

  • Dr. Christian Friege

    Dr. Christian Friege

    Marktvorstand bei EWE

    Dr. Christian Friege ist seit März 2023 Marktvorstand bei dem Energie- und Telekommunikationsdienstleister EWE mit Sitz in Oldenburg. In dieser Position ist er für das gesamte Vertriebsgeschäft inklusive des Kundenservices zuständig. EWE bietet eine Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen rund um Strom, Gas, Internet, Licht, Wärme sowie Elektromobilität an. Dazu gehören auch „grüne“ Lösungen, wie Wärmepumpen, Solaranlagen und Stromspeicher. Zudem verantwortet er den flächendeckenden Breitbandausbau, den die Glasfaser Nordwest umsetzt. 

  • Rüdiger Strunz

    Rüdiger Strunz

    Focus Sales IT-Security bei EWE Tel

    Rüdiger Strunz ist seit knapp 10 Jahren im Kontext der IT-Sicherheit unterwegs. Dabei hat er verschiedene Unternehmen und einige Perspektiven kennen gelernt. Seine Erfahrungen bei der SYNAXON AG als Business Development Manager, bei der GBC-Gruppe als Mitglied der Geschäftsleitung der Pohl Consulting Team GmbH sowie bei der EWE TEL in verschiedenen Positionen helfen ihm dabei, den ganzheitlichen Blick auf die IT-Sicherheit seiner Kunden zu werfen. Auch seine Abschlussarbeit zum Master of Business Administration (MBA) widmete er seiner Leidenschaft, der IT-Sicherheit. 

  • Thede Hellmers

    Thede Helmers

    IT-Security Engineer bei EWE

    Thede Helmers ist IT-Security Engineer bei EWE. Er verfügt über sieben Jahre Erfahrung als Ermittler, Analyst und Forensiker in der Taskforce Cybercrime der Polizei Oldenburg und ist seit Anfang 2023 als IT Security Engineer und Analyst im Security Operations Center (SOC) der EWE tätig. Er hat sich auf die Bereiche SIEM (Security Information & Event Management) und generative Künstliche Intelligenz spezialisiert. 

  • Birger Kaudasch

    Birger Kaudasch

    IT-Security- und Datacenter-Architekt bei EWE

    Birger Kaudasch ist IT-Security- und Datacenter-Architekt bei EWE. Seit über 20 Jahren plant und berät er Geschäftskunden aller Größenordnungen hinsichtlich ihrer IT-Netzwerktechnik- und Security-Ausstattung. Birger Kaudasch verfügt über umfangreiche Erfahrung zu Präventions- und Schutzmaßnahmen vor Cyberkriminalität. Den Aufbau der DDoS-Plattform und die entsprechende Produktentwicklung bei EWE hat er maßgeblich gestaltet. 

  • Guido Ullmann

    Guido Ullmann

    Senior Customer Relationship Manager bei EWE

    Guido Ullmann ist seit mehr als 30 Jahre in der Welt der Telekommunikation zu Hause, davon 17 Jahre bei der EWE TEL GmbH. In der Besetzung diverser Führungs-Rollen kennt er die unterschiedlichen Perspektiven und Herausforderungen des Marktes. Als Senior Customer Relationship Manager ist er Netzwerker, Mitglied diverser Vereinigungen, Repräsentant der osnatel (eine Marke der EWE TEL) und eng verbunden mit der Politik und Wirtschaft. Kommunikation ist seine Motivation. 

  • Christian Gäbel, Geschäftsführer Cyber Security bei pco

    Christian Gäbel

    Geschäftsführer Cyber Security bei pco

    Christian Gäbel ist bei pco Geschäftsführer Cyber Security sowie für die strategischen Ausrichtung des Deutschen IT-Security Kongresses verantwortlich.

    Christian Gäbel ist bereits seit 2008 im Unternehmen. Mit seinem Gespür für innovative IT-Themen hat er in den letzten Jahren maßgeblich das strategische Fokusthema Cyber Security aufgebaut und diesen Bereich bei der pco als Managed Security Service Provider im deutschen Markt etabliert und langjährige, intensive Partnerschaften zu internationalen Herstellern, Partnern sowie Netzwerken aufgebaut. 

  • Julius Höltje

    Julius Höltje

    Specialist Cyber Security bei pco

    Julius Höltje ist seit Januar 2020 als Sales Specialist Cyber Security bei pco tätig. Trotz seiner erst 30 Jahre hat er bereits einige Entwicklungen in der Cyber Security erlebt, Kunden mit maßgeschneiderten Strategien & Lösungen versorgt sowie Managed Services im Einklang mit den Kundenanforderungen entwickelt. 
    Dazu ist er seit Mitte 2020 mit großer Freude Moderator des "IT IST ALLES." Podcasts und darf auch beim Deutschen IT-Security Kongress regelmäßig auf die Bühne.

  • Marcel Sievers

    Marcel Sievers

    Customer Development Manager Cyber Security bei pco

    Marcel Sievers kämpft seit mehr als 9 Jahren gegen die Cyberangreifer und unterstützt seine Kund:innen, die passenden Lösungen für Ihre Herausforderungen zu finden. Neben seiner Spezialisierung auf Endpoint-, E-Mail- und OT-Security studierte er IT-Sicherheit an der FAU in Nürnberg, die er nach Abschluss des Studiengangs im März 2024 als Bachelor of Applied Science - BASc in Informatik/IT-Security verließ. 
     
    Inzwischen verantwortet Marcel als Customer Development Manager den rund 65 Kolleg:innen starken Geschäftsbereich Cyber Security bei pco. 

  • speakerbild-andreas-holznagel

    Andreas Holznagel

    Business Development Manager Consulting Services bei pco

    Andreas Holznagel ist seit über 20 Jahren in der Beratung und IT-Branche tätig. Als zertifizierter Enterprise Architekt berät er Unternehmen ganzheitlich zu IT-Technologien, IT-Organisation, Service Management und Informationssicherheit. Seit 2012 verantwortet Andreas das Geschäftsfeld Consulting Services bei pco.

  • Lukas Schepers

    Lukas Schepers

    Service Manager Modern Infrastructure bei pco

    Lukas Schepers ist seit Februar 2024 als Service Manager Modern Infrastructure bei pco tätig. Bereits davor hat er viele Jahre innerhalb der Microsoft Beratung verbracht. Er ist ein Microsoft Cyber Security Architekt, der sich auf Microsoft365 Security spezialisiert hat und verschiedene Kunden in diesem Bereich unterstützt.. Durch die neuen Produkte, wie Copilot, hat sich sein Fokus auch auf den Bereich Informationsschutz ausgeweitet.

  • Christian van Eickelen

    Christian van Eickelen

    Consultant Modern Infrastructure bei pco

    Christian van Eickelen hat sich in den letzten 6 Jahren bei pco auf die Facetten des Bereichs Data Protection spezialisiert und berät Kunden in den Bereichen On Premise- und Cloud-Workload sowie Microsoft 365 Protection. Mit seiner 20-jährigen Erfahrung plant und setzt er außerdem zahlreiche Infrastruktur-Projekte für unsere Kunden um. 

  • Moritz Becker

    Moritz Becker

    Consultant Cyber Security bei pco

    Moritz Becker kämpft seit mehr als 14 Jahren gegen Cyberangreifer und unterstützt seine Kunden dabei, ihre Abwehrfähigkeit gegen Angriffe zu erhöhen. Nach zehn Jahren als IT-Security-Administrator wechselte er in den Healthcare-Sektor, wo er vier Jahre als IT-Sicherheitsbeauftragter tätig war. Heute leitet er als Teamleiter das Security Operations Center und ist in Incident Response Einsätzen als Forensiker tätig. Sollte ein Unternehmen Opfer eines Hackerangriffs werden, steht er bereit, um schnellstmöglich die Betriebsfähigkeit wiederherzustellen und die Eintrittsvektoren zu finden und zu schließen.

  • Uwe Wallner

    Uwe Wallner

    Microsoft Senior Consultant Modern Infrastructure bei pco

    Uwe Wallner hat über 15 Jahre Erfahrung in der IT-Branche und ist auf fortschrittliche Microsoft-Sicherheitslösungen spezialisiert. Sein Expertenwissen in Microsoft Defender XDR, Microsoft Sentinel und Azure Security hilft Unternehmen, ihre digitale Infrastruktur zu schützen. Als Gründer von lockproof entwickelt er innovative Sicherheitslösungen. Neben seiner beruflichen Tätigkeit studiert er Software Engineering, um tiefere Einblicke in technische Aspekte zu gewinnen.

Unser Event-Partner EWE

EWE Logo

Das ist EWE – Sicherheit und Digitalisierung Hand in Hand 

EWE aus Oldenburg ist führend in Energie und Telekommunikation. Neben Energie bietet EWE umfangreiche Dienstleistungen wie Internet, Telefonie und Managed Security Services an. Als Betreiber kritischer Infrastrukturen verfügt EWE über langjährige Expertise in IT-Sicherheit, die integraler Bestandteil ihres Angebots ist. Ihre hochzertifizierten Rechenzentren unterstützen die digitale Transformation von Unternehmen. 

Mehr über EWE erfahren

Die Location

Alando Ballhaus in Osnabrück

Der fünfte Deutsche IT-Security Kongress findet im Alando in Osnabrück statt. Neben dem Alando Palais besticht die Location vor allem durch das glamouröse Ballhaus. ​

Das Alando Ballhaus ist eine der exklusivsten Event-Locations in Norddeutschland. Auf über 1.000 m2 und mit einer Deckenhöhe von 14 m in der Spitze können Besucher ein neues Raumgefühl im modernen Industriedesign erleben.​

Das Ballhaus liegt als verbindendes Element zwischen dem Holiday Inn Hotel und dem Alando Palais und ist multifunktional ausgelegt für Events aller Art wie Kongresse, Tagungen, Jubiläen, Hochzeitsfeiern oder Messen. Hier trifft Exklusivität auf Glamour. ​

Das sagten unsere Gäste, Partner & Freunde 2023

Christian Solmecke

„2023 wart ihr freiwillig beim Deutschen IT-Security Kongress. Dieses Jahr ist Osnabrück in Bezug auf IT und Cyber Security Pflicht!“ 

Christian Solmecke

Rechtsanwalt und Gesellschafter bei WBS. Legal

Florian Jörgens

Der DITSK 2023 bot Entscheidern aus der IT-Sicherheit eine großartige Möglichkeit sich über aktuelle Themen auszutauschen. Es war toll zu sehen, wie die Branche zusammenarbeitet, um auf die wachsenden Herausforderungen in der IT-Sicherheit zu reagieren. Besonders positiv habe ich die Vorträge und Diskussionen wahrgenommen, die sich mit der Bedeutung der Umsetzung regulatorischer Anforderungen wie der NIS2 befassten.

Florian Jörgens

Chief Information Security Officer (CISO) bei Vorwerk

Dr. Diana Kisro-Warnecke

Der DITSK 2023. Das waren handverlesene, vielfältige Beiträge, die auf außergewöhnliche Weise IT- und Cyber Security in den Mittelpunkt gestellt haben.

Wer ein IT-Event der besonderen Art sucht, wird zukünftig am Deutschen IT-Security Kongress in Osnabrück nicht mehr vorbeikommen."

Dr. Diana Kisro-Warnecke

Principal bei NTT Data

Immanuel Bär

Der Deutsche IT-Security Kongress 2023 war einfach richtig geil und eines der besten IT-Security Events in 2023 für mich. Die Qualität der Panels, Speaker und Location: nahezu perfekt. Danke, dass ich dabei sein durfte. Ich werde definitiv nächstes Mal wieder dabei sein. Macht weiter so!

Immanuel Bär

Ethical Hacker & Co-Founder der ProSec GmbH

IT-Award 2024

Bühne des IT-Awards

Am 26. September 2024 suchen wir im Rahmen vom 5. Deutschen IT-Security Kongress erneut das beste IT-Startup des Jahres 2024. Gemeinsam mit dem Startup Accelerator SmartCityHouse verleihen wir bereits zum dritten Mal den IT-Award. 

Die Bewerbungsphase ist ab sofort eröffnet und endet am Dienstag, den 03. September 2024. Unsere Jury sichtet im Anschluss alle Bewerbungen und wählt die Finalist:innen aus, die ihre Idee am 26. September live vor unserem Publikum und der Jury vorstellen dürfen.

Zum IT-Award

FAQs zum DITSK24

Deutscher IT-Security Kongress

Du hast offene Fragen zum Deutschen IT-Security Kongress? Auf unserer FAQ Seite findest Du alle wichtigen Informationen rund um den Kongress. Sollten noch Fragen offenbleiben, schreibe uns gerne eine Mail.

Zum FAQ-Bereich

Dein Teilnahmezertifikat

Ein Schild das den Slogan "IT IST ALLES." zeigt.

Allen Teilnehmenden des Deutschen IT-Security Kongresses 2024 stellen wir nach dem Event auf Anfrage gerne ein persönliches Zertifikat aus, welches die Teilnahme bestätigt.

Ob in den sozialen Netzwerken oder im Lebenslauf. Mit Deinem Zertifikat in der Tasche zeigst Du, dass IT für Dich ALLES ist.

Seid 2024 als Partner dabei.

Dr. Carlo Velten bei seiner Keynote auf dem Deutschen IT-Security Kongress 2022

Ihr wollt beim Deutschen IT-Security Kongress 2024 als Partner dabei sein?

Wir bieten unterschiedliche Beteiligungsmöglichkeiten und freuen uns auf Eure Anfrage.

Anfrage senden

Wir freuen uns auf Dich

Anne-Marie Böwer

Anne-Marie Böwer

Marketing Manager | Cyber Security

0151 2034 7625

Ulf Masselink

Ulf Masselink

Head of Marketing

0541 605 7628

Christian Gäbel

Christian Gäbel

Geschäftsführer | Cyber Security

0541 605 1500

Jana Plogmann

Jana Plogmann

Marketing Manager

0541 605 1500

Weitere spannende Events

26.07.2024

Breakfast Club | Neues aus dem Security Operations Center

Erfahre bei unserem Breakfast Club am 26. Juli 2024, wie unser Security...

08.08.2024

M365 Security Basics

Ein Großteil der Unternehmen setzt die Produkte von Microsoft ein, aber nur...

22.08.2024

Technisch und organisatorisch – So wirst Du NIS2-ready

NIS2 ist die Antwort auf die Frage, wie das Niveau der Cyber Sicherheit in der...