Deutscher IT-Security Kongress 2022

Der Deutsche IT-Security Kongress geht 2022 in die dritte Auflage. Am 29. September 2022 kommen die besten, klügsten, erfahrensten und verrücktesten Köpfe der IT-Security Branche zusammen. Internationale Hersteller, bekannte Speaker und relevante IT-Entscheider - vereint in einem einzigartigen Format. 

160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
29.09.2022
160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
09:00 – 17:00 Uhr
160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
Hybrid

Beschreibung

Der Deutsche IT-Security Kongress 2022 bringt unterschiedliche Menschen, Unternehmen & Themen in einem einzigartigen und innovativen Format zusammen. 2022 findet der Deutsche IT-Security Kongress im glamourösen Alando Ballhaus statt. Freuen Sie sich auf ein Event in extrem hoher Qualität mit interaktiven Talkrunden, hochkarätigen Keynotes, Roundtables, Deep Dives und einem außergewöhnlichen Rahmenprogramm.

Mehr als 750 Teilnehmer, 60 Speaker in über 20 Slots, eine eigene Kochshow und ein Quiz à la "Wer wird Millionär", bei dem es für den Verlierer mehr als 70 Meter hoch hinaus ging. Hier finden Sie einen Rückblick auf den Deutschen IT-Security Kongress 2021. Wir versprechen Ihnen für die dritte Auflage: Es wird wieder größer, besser, informativer, verrückter und noch unterhaltsamer. Wir freuen uns auf Sie.

Gemeinsam mit weiteren exklusiven Partnern suchen wir aktuell das beste IT-Startup Deutschlands und vergeben am 29. September beim Deutschen IT-Security Kongress zum ersten Mal den IT-Award 2022. Alle Infos zum Award gibt es hier.

Unsere Partner

  • Partner
  • Medien
logo-adn.png
BVMW Logo
Cisco Logo
Citrix Logo
Compass Gruppe
Logo CyberDirekt
Fortinet
Logo Gocon Gerold Ohlendorf Consulting
Honeywell
logo-hpm.png
Hornetsecurity Logo
IGEL Logo
LG
LMIS
Megaport
Microsoft Logo
Quest Software
Logo Radiflow
SOTI
smartcityhouse_logo
logo-sparkasse
Tosibox Logo
Logo Trend Micro
Veeam Logo

Die Agenda

Deutscher IT-Security Kongress 2021

Am 29. September ist es soweit: IT-Security Experten aus ganz Deutschland, IT-Entscheider, internationale Hersteller und bekannte Speaker kommen in einem spannenden, innovativen und digitalen Format zusammen.

Das erwartet Sie beim Deutschen IT-Security Kongess

Zur Agenda

Die Moderatorin

  • Céline Flores Willers

    Céline Flores Willers

    LinkedIn Top Voice, Gründerin The People Branding Company & Co-Herausgeberin des Spiegel- Bestsellers Zukunftsrepublik

    LinkedIn Top Voice, Gründerin The People Branding Company & Co-Herausgeberin des Spiegel- Bestsellers Zukunftsrepublik

    Céline Flores Willers gehört zu den bekanntesten deutschen Influencern auf LinkedIn. Für ihre Beiträge zu den Themen Innovation, Entrepreneurship und Zukunftstrends wurde sie 2018 und 2019 als LinkedIn Top Voice ausgezeichnet. Mittlerweile folgen ihr über 100.000 Professionals. Ihre Expertise im Bereich Personal Branding und Corporate Influencing gibt sie nun in verschiedenen Trainingsformaten an Teams und Einzelpersonen weiter. Aufgrund der hohen Nachfrage hat Céline ihr Vorhaben nun als Unternehmen ausgegründet, die „The People Branding Company“. Zu ihren Kunden zählen viele renommierte Unternehmen, wie unter anderem ERGO und Accenture.

    Seit Anfang 2021 kann sich Céline außerdem Co-Herausgeberin des Spiegel-Bestsellers Zukunftsrepublik nennen.

Impressionen aus dem vergangenen Jahr

Die Location

Alando Ballhaus

Das Alando Ballhaus ist eine der exklusivsten Locations der Region Osnabrück. Auf über 1000 m2 und mit einer Deckenhöhe von 14 m in der Spitze können Besucher ein neues Raumgefühl im modernen Industriedesign erleben.

Das Ballhaus liegt als verbindendes Element zwischen dem Holiday Inn und Alando Palais und ist multifunktional ausgelegt für Events aller Art wie Kongresse, Tagungen, Jubiläen, Hochzeitsfeiern oder Messen. Hier trifft Exklusivität auf Glamour. 

Zum Lageplan

Die Speaker

  • Benjamin Bachmann

    Benjamin Bachmann

    Head of Cyber Security bei Ströer SE & Co. KGaA

    Wenn er damals in Troja gewesen wäre, würde die Stadt heute noch stehen. 

    Beim Thema Sicherheit verlassen sich die meisten auf Opfergaben an die IT-Götter. Nicht so Benjamin Bachmann, denn er sieht Cyber-Sicherheit als ganzheitliches Thema, das den Dreiklang aus Mensch, Organisation und Technik gleichermaßen betrachten und behandeln muss. Anders gesagt: sie zusammen bilden das Fundament einer nachhaltigen und lebbaren Sicherheitskultur. Der gelernte Wirtschaftsingenieur fühlte sich bereits früh dazu berufen diese im Auftrag verschiedener Beratungshäuser zu verkünden. 

    Heute ist er als Head of Cyber Security bei Ströer verantwortlich für die strategische Sicherheit des Gesamtkonzerns und entwickelt umsetzbare Sicherheitskonzepte für die Tochterunternehmen. 

    Freiberuflich opfert er trojanische Pferde und unterstützt Mittelständler beim Etablieren einer nachhaltigen Sicherheitskultur und -strategie. Privat battled er sich seit Jahren mit seinen Freunden, wer das beste Vollkorn-Sauerteigbrot backt, ist nachhaltig unterwegs und zeigt, dass Cyber-Sicherheit kein staubtrockenes Thema ist. 

  • Sebastian Schreiber

    Sebastian Schreiber

    Gründer und Geschäftsführer bei SySS

    Diplom-Informatiker Sebastian Schreiber, geboren 1972, studierte Informatik, Physik, Mathematik und BWL an der Universität Tübingen. Von 1996 bis 1998 war er Mitarbeiter bei Hewlett-Packard. Noch während seines Studiums gründete er 1998 das IT-Sicherheitsunternehmen SySS GmbH in Tübingen, das Sicherheitsprüfungen bei einer Vielzahl von Unternehmen durchführt.

    Seit 2000 tritt Schreiber regelmäßig bei Messen und Kongressen im In- und Ausland als Live Hacker auf und zeigt anschaulich, wie IT-Netze übernommen, Passwörter geknackt und Daten abgezogen werden können. Er ist gern gesehener IT-Sicherheitsexperte in Printmedien, Rundfunk und Fernsehen, so beispielsweise in der Tagesschau, ZDF heute, Plusminus oder bei Günther Jauch.

    Als langjähriges Mitglied engagiert er sich darüber hinaus in der Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Baden-Württemberg e.V. (ASW BW) oder auch im Beirat der Zeitschrift "Datenschutz und Datensicherheit".

  • Dr. Carlo Velten

    Dr. Carlo Velten

    Co-Founder & Managing Partner bei Atlantic Ventures

    Dr. Carlo Velten ist Co-Founder & Managing Partner beim unabhängigen Technologie Research und Beratungsunternehmen Atlantic Ventures. Seit über 20 Jahren berät Carlo Velten als erfahrener Technologie Analyst namhafte Unternehmen bei der Ausgestaltung Ihrer IT-, Digital- und Innovationsstrategien. Als Serial Entrepreneur, Investor und leidenschaftlicher Surfer verfügt Carlo Velten über das richtige Gespür für die nächsten “Technology Waves”. 

  • Heiko Löhr

    Heiko Löhr

    Gruppenleiter / Leitender Kriminaldirektor beim Bundeskriminalamt

    1990 trat Heiko Löhr in das Bundeskriminalamt ein und absolvierte 1993 das Studium zum Kriminalkommissar. Im Anschluss war er am BKA-Standort Meckenheim im Personenschutz, im Staatsschutz und in der Verhandlungsgruppe tätig. Nach seinem Aufstieg in den höheren Kriminalvollzugsdienst im Jahr 2003 nahm er diverse Führungsaufgaben im Leitungsstab sowie der Abteilung Schwere und Organisierte Kriminalität in Wiesbaden wahr. Im Jahr 2013 wurde Herr Löhr Leiter Referatsleiter im Arbeitsbereich Cybercrime und leitete im ersten Halbjahr 2020 kommissarisch das Nationale Cyberabwehrzentrum in Bonn. Seit Mitte 2020 ist er Leiter der Referatsgruppe „Strategie, Kooperationen und Service“ der Abteilung Cybercrime in Wiesbaden.

  • Manuel Bach

    Manuel Bach

    Referatsleiter Cyber-Sicherheit für Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) beim BSI

    Manuel Bach verfügt über langjährige Berufs- und Fronterfahrung im Bereich IT-Sicherheit. 
    Nach Tätigkeiten für verschiedene Start-ups in Deutschland, den USA und der Schweiz wechselte er in den Öffentlichen Dienst. Im BSI war er seit dem Jahr 2011 mit dem Thema „Operative Cyber-Sicherheit“ befasst, unter anderem als Leiter des Nationalen Cyber-Abwehrzentrums. Mit der turnusmäßigen Übergabe dieser Koordinierungsaufgabe an das Bundeskriminalamt wechselte er in die Abteilung „Cyber-Sicherheit für Wirtschaft und Gesellschaft“ und baut dort nun das neue Referat „Cyber-Sicherheit für Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) auf.

  • Ralph Kink

    Ralph Kink

    CTO and Director Technology, Commercial Partners bei Microsoft

    Ralph Kink leitet bei Microsoft den Bereich Technologie und Lösungsentwicklung für Partner. Er berichtet an Edith Wittmann, die in der Geschäftsleitung der Microsoft Deutschland GmbH die Zusammenarbeit mit Microsoft Geschäftspartnern verantwortet.

    Als studierter Ingenieur war Ralph Kink vor seiner Zeit bei Microsoft in verschiedenen Software-Unternehmen für Branchenlösungen tätig. 1999 startete er bei Microsoft im Bereich Microsoft Services. Er übernahm verschiedene Führungsaufgaben im Bereich Consulting Services und schließlich die Leitung des Produkt-Supports für Großkunden. Von 2010 bis 2012 war Ralph Kink mit dem Aufbau und Ausbau des Microsoft Cloud Services Portfolios in Deutschland betraut. Anschließend wechselte er in den Großkunden-Vertrieb, wo er drei Jahre lang den Bereich Lizensierung und Sales Operations verantwortete. Danach leitet er zwischen 2015 und 2017 den Lösungs- und Fach-Vertrieb für Großkunden.
     
    Ralph Kink ist verheiratet und lebt mit seiner Frau und drei Kindern in München.

  • Professor Dr. Oliver Thomas

    Prof. Dr. Oliver Thomas

    Inhaber des Lehrstuhls für Informationsmanagement & Wirtschaftsinformatik bei der Universität Osnabrück

    Prof. Dr. Oliver Thomas ist Inhaber des Lehrstuhls für Informationsmanagement und Wirtschaftsinformatik an der Universität Osnabrück und Wissenschaftlicher Direktor des Forschungsbereichs „Smart Enterprise Engineering“ am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI). Vor seiner Tätigkeit in Osnabrück war er an der Aoyama Gakuin University, Tokyo (Japan), Visiting Associate Professor. Die Schwerpunkte seiner Forschungsarbeiten sind Business Process Management & Analysis, Product-Service Systems Engineering, IT Governance, Risk & Compliance Management sowie Mobile & Wearable Information Systems.

    Thomas ist Autor von über 400 nationalen und internationalen Fachpublikationen, Sprecher des Fachbereichs Wirtschaftsinformatik in der Gesellschaft für Informatik (GI) sowie Mitglied im Beirat des vom niedersächsischen Wirtschaftsministerium eingerichteten Netzwerks Industrie 4.0. Neben seinen wissenschaftlichen Tätigkeiten engagiert sich Prof. Thomas seit über 15 Jahren als Unternehmer. Er ist Gründer und Gesellschafter der Strategion GmbH, Osnabrück, sowie Mitbegründer und Gesellschafter der Didactic Innovations GmbH, Saarbrücken. 

    Foto CopyRight: DFKI / Jürgen Mai

  • Wolfram Nötzel

    Wolfram Nötzel

    CIO bei der Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister

    Wolfram Nötzel studierte an der University of Applied Sciences im Lemgo mit dem Abschluss Dipl.-Ing. Nachrichtentechnik. Von 2002 bis 2011 war er für DTS Systeme, unter anderem als Business Manager IT Security & Datacenter Services, tätig. Anschließend war er bis 2017 Geschäftsführer bei Microtec. Seit April 2017 ist Wolfram Nötzel CIO bei der Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister, welche ein öffentliches Register führt, in das sich Hersteller und Inverkehrbringer von Verpackungen eintragen müssen.

    2019 wurde Wolfram Nötzel im Rahmen der Auszeichnung CIO des Jahres für den Bereich Public Sektor mit dem 3. Platz ausgezeichnet. 2020 war er Finalist für den Digital Leader Award. 2021 wurde er als CIO with Impact, in der Kategorie „Game Changing Impact“ ausgezeichnet.

  • Pierre Kobes

    Pierre Kobes

    Consultant for Industrial Cybersecurity bei Dr. Kobes Consulting

    Pierre Kobes war insgesamt 40 Jahre für die Automatisierungssparte bei der Siemens AG tätig, zuletzt als Product and Solution Security Officer. Darüber hinaus hat er die wesentlichen Dokumente der ISA/IEC 62443 mitentwickelt, mehrere Projekte zur Umsetzung der ISA/IEC 62443 bei Siemens mitgestaltet und ist auch nach wie vor an der Weiterentwicklung des Standards involviert. Seit 2020 ist Pierre Kobes mit dem Consulting Unternehmen "Dr. Kobes Consulting" selbstständig als Berater tätig.

  • Gerold Ohlendorf

    Gerold Ohlendorf

    Interimsmanager & Geschäftsführer CEO bei der GOcon GmbH

    Gerold Ohlendorf ist ein ostwestfälischer Unternehmensberater. Als geschäftsführender Gesellschafter der GOcon GmbH betreut und berät er gemeinsam mit seinem Team Unternehmen, unter anderem hinsichtlich der Verbesserung der Supply-Chain-Prozesse. 
     
    2019 und 2021 wurde Gerold Ohlendorf mit seinem Unternehmen GOcon GmbH, als Top-Berater der mittelstandsorientierten Beratung ausgezeichnet. Es folgte in 2021 die Verleihung des German Innovation-Award und die Ernennung zum CIO des Jahres 2021 TOP Ten Mittelstand. Mit seiner Erfahrung ist er in der Lage, smarte Lösungen für die Herausforderungen rund um die Digitalisierung zu schaffen und einen großen Mehrwert zu liefern.

  • Guido Hofmeyer

    Guido Hofmeyer

    CIO bei der Felix Schoeller Group

    Guido Hofmeyer, studierter Betriebswirt ist seit mehr als zwei Jahrzehnten in verschiedenen Positionen als Geschäftsführer für Felix Schoeller tätig, aktuell als CIO.

  • Prof. Dr. Marco Barenkamp

    Prof. Dr. Marco Barenkamp, LL.M.

    Vorstandsvorsitzender & Gründer (CEO) bei der LMIS AG

    Marco Barenkamp ist Gründer der LMIS AG und treibt als Vorstandsvorsitzender die Entwicklung der Geschäftsbereiche Process Mining, Künstliche Intelligenz, Cyber Security und F&E voran. Er ist diplomierter Wirtschaftsinformatiker, besitzt einen Master of Laws in Wirtschaftsrecht und promovierte in den Themenbereichen Künstliche Intelligenz, Software Engineering und Internet of Things an der Universität Osnabrück zum Dr. rer.pol.

    Neben der Unternehmensführung lehrt Marco Barenkamp mit den Schwerpunkten Management & IT. Er ist Autor von zahlreichen Fachpublikationen, Senator im Senat der Wirtschaft und Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats der Studiengesellschaft für Künstliche Intelligenz e. V.. Marco richtet seine Vision auf Zukunftstechnologien und wurde in die Bundesfachkommission für Künstliche Intelligenz und Wertschöpfung 4.0 des Wirtschaftsrats Deutschland berufen, dessen Aufgabe es u.a. ist, die KI-Strategie der Bundesregierung zu monitoren.

  • David Kreft

    David Kreft

    CISO, Head of DIS Office bei WAGO

    David Kreft ist seit 20 Jahren in verschiedenen Positionen im IT Umfeld tätig. Seit 2004 arbeitet er bei der WAGO in verschiedenen Positionen in der IT. Seit 5 Jahren verantwortet er in der Rolle des CISO den Bereich des DIS Office, welcher sich mit den Themen Datenschutz und Informationssicherheit befasst. Das ISMS der WAGO wurde erstmalig 2021 zertifiziert. Aktuelle Themen sind u.a. die wachsenden Cyber Risiken sowie Supplier Security Management und BCMS.

  • Markus Böger

    Markus Böger

    Verfassungsschutz Fachbereich Wirtschaftsschutz beim Ministerium für Inneres und Sport

    Markus Böger begann seine Karriere 1995 im Landesdienst der Polizei Niedersachsen. Nach verschiedenen Stationen wechselte er im Jahr 2005 zum Verfassungsschutz, wo er zunächst in unterschiedlichen operativen Bereichen eingesetzt wurde. Seit 2011 ist Markus Böger im Fachbereich Wirtschaftsschutz tätig und seit 2020 als Sachgebietsleiter.

    Die Aufgabe des Wirtschaftsschutzes ist es, Unternehmen über Risiken durch Wirtschaftsspionage zu sensibilisieren und als vertraulicher Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen.

  • Frank Puschin

    Frank Puschin

    Kriminalhauptkommissar bei der Zentralen Ansprechstelle Cybercrime für die nds. Wirtschaft (ZAC)

    Frank Puschin ist Jahrgang 1975, Kriminalhauptkommissar und seit über 20 Jahren bei der Polizei in technischen Bereichen eingesetzt. Seit 2016 leitet er beim Landeskriminalamt Niedersachsen die „Zentrale Ansprechstelle Cybercrime für die niedersächsische Wirtschaft“, kurz ZAC genannt. Die ZAC ist ein Berater für Firmen, Verbände und Behörden bei der Prävention von Cyberkriminalität und der erste polizeiliche Ansprechpartner im Schadensfall.

  • Rebecca Kolm

    Rebecca Kolm

    Polizeikommissarin Cybercrime beim LKA Niedersachsen

    Rebecca Kolm ist Jahrgang 1992 und Polizeikommissarin. Seit knapp einem Jahr ist sie im Bereich Cybercrime des Landeskriminalamtes in Niedersachsen. Sie ist ebenfalls in der zentralen Ansprechstelle Cybercrime für die Niedersächsische Wirtschaft, kurz ZAC genannt. Diese Stelle ist der Single-Point of Contact der Polizei mit Fragen rund um einen Schadensfall/Angriff oder Prävention für Firmen, Verbände sowie Behörden im Bereich Cybercrime für das Land.

  • Dirk-Jan Bösinger

    Dirk-Jan Boesinger

    Director Channel DACH & CEE - bei Megaport

    Dirk-Jan Bösinger ist bei Megaport für die Entwicklung des Partnergeschäfts in der DACH & CEE Region zuständig. Seine 30 Jahre IT-Erfahrung reichen von der Virtualisierung über Big Data & Analytics bis hin zu Cloud-Service Lösungen. Dieser Erfahrungsschatz macht ihn heute zum kompetenten Ansprechpartner als IT-Evangelist für alle Kunden, die nach Wegen in die Cloud suchen.

  • Marc Heuser

    Marc Heuser

    Senior Systems Engineer bei Veeam Software

    Marc Heuser arbeitet seit 2018 als Systems Engineer bei Veeam. Sein Fokus liegt dabei auf dem modernen Datenmanagement in der Multicloud. Marc verfügt über weitreichende Erfahrung im Virtualisierungs- , Storage- und Netzwerkumfeld.

  • Mirco Kloss

    Mirco Kloss

    Business Development Manager Operational Technology DACH bei Fortinet

    Mirco Kloss hat zwanzig Jahre Erfahrung in der IT-Branche, ist seit nunmehr zwölf Jahren in der IT-Sicherheit und über drei Jahren OT-Sicherheit zu Hause. Bei seinen vorherigen Positionen war er unter anderem maßgeblich am Wachstum des strategischen Channel Business in Deutschland beteiligt und verantwortete den Aufbau des Threat Prevention Business in Zentraleuropa.

    Mirco Kloss ist heute bei dem weltweit führenden Anbieter von integrierten und automatisierten Cyber-Security-Lösungen Fortinet für das Business Development Operational Technology (OT/IoT) für die DACH Region verantwortlich.

  • Christian T. Drieling

    Christian T. Drieling

    VP Sales Engineering EMEA bei IGEL

    Christian ist Vice President Sales Engineering EMEA bei IGEL Technology, einem internationalen Softwareunternehmen, das für sein Edge-Betriebssystem der nächsten Generation bekannt ist, das speziell für den sicheren Zugriff auf Cloud-Arbeitsbereiche wie Virtual Desktop Infrastructure (VDI) und/oder Desktop as a Service entwickelt wurde.

    Christian verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Virtualisierung, IT Sicherheit und Endpoint Management. Er konzentriert sich mit seinen Teams auf die Integration von End User Computing-Lösungen in Projekten weltweit und liebt es, Menschen von der IGEL-Story zu erzählen.

  • Gregor Rajski

    Gregor Rajski

    Senior Sales Engineer bei Trend Micro

    Als Senior Sales Engineer im Presales-Bereich unterstützt Gregor Rajski seit Mai 2015 Kunden und Partner Trend Micro‘s aus technischer Sicht.

    Seine berufliche Laufbahn begann er 2009 als IT-Servicetechniker bei Karl Pönighaus Systemhaus in Herford. Dort erledigte er allgemeine Tätigkeiten rund um den Endpoint und Server Betrieb sowie Wartung. Im April 2011 legte Gregor den Fokus auf IT-Sicherheit bei dem Systemhaus Krick in Bad Oeynhausen. Dort konzentriert er sich vollständig auf Trend Micro Produkte, auf die Beratung und Installation. Später wurde Gregor Rajski einer der ersten externen zertifizierten Trainer in der DACH Region für Trend Micro Produkte.

  • speaker-andre-buddemann.jpg

    Andre Büddemann

    Microsoft Certified Trainer (MCT) bei ADN Distribution GmbH

    Andre Büddemann ist als Microsoft Certified Trainer (MCT) bei der ADN Distribution GmbH für das Thema Azure Infrastruktur und als Azure Architekt für die Datacenter Migration verantwortlich. Seinen ersten MCSE hat Andre Büddemann 1999 für das Betriebssystem NT 4.0 abgelegt und arbeitete seit September 2000 als MCT im Münsterland für die Firma TraiCen, er beschreibt sich und seine Rolle gerne mit dem Titel Erklärbär. Seine pers. Herausforderung ist es komplexe Dinge einfach zu erklären und sein Publikum am Einschlafen zu hindern. Neben den üblichen Microsoft Infrastrukturthemen hat er sich als Check Point Certified Security Expert (CCSE) und Trainer zwischen 2006 und 2011 im Firewall Umfeld seine ersten Sporen verdient. Ab September 2014 arbeitet Andre Büddemann als MCT und Azure Architekt für die ADN Distribution GmbH in Bochum. Privat wurde Andre Büddemann 1980 mit dem MotoCross Virus infiziert und trotz seines Baujahres von 1970, verbrennt er auch heute noch fossile Brennstoffe auf Deutschlands MotoCross Strecken.

  • speaker-daniel-schuermann.jpg

    Daniel Schürmann

    Channel Account Manager bei Honeywell

    Daniel Schürmann ist seit 2017 als Channel Account Manager bei Honeywell Productivity Solutions verantwortlich für die Betreuung und Entwicklung der Platinum Partner in der DACH Region. Davor war er viele Jahre als Solution Architect bei Honeywell tätig. In dieser Rolle betreute er Großkunden und deren Projekte im Bereich Enterprise Mobility und Mobile Device Management.

  • speaker-jan-hadewig.jpg

    Jan Hadewig

    Senior Sales Engineer bei Radiflow

    Jan ist seit mehr als zwanzig Jahren in der IT-Sicherheit unterwegs und hat über 6 Jahre OT-Sicherheitserfahrung mit Stationen bei mehreren Unternehmen. Er leitete mehrere OT- und IT-Sicherheitsprojekte als Projektleiter, entwarf OT- und IT-Netzwerkarchitekturen, führte Proof-of-Concept in den Bereichen OT-Netzwerksegmentierung, OT-Cybersicherheit, IT-Cybersicherheit, Überwachung der Dateiintegrität, SIEM- und Protokollierung Management und Schwachstellenmanagement.

  • Kay Brandemer

    Kay Bandemer

    Head of Acceleration Team bei Trend Micro

    Kay Bandemer ist als Head Business of Acceleration Team verantwortlich für den Ausbau der strategischen Geschäftsbereiche XDR Services und Solutions, sowie der Cloud Security Plattform. Hierbei unterstützt er mit seinen Mitarbeitern die Account Teams dabei, die Trend Micro Plattformen optimal in die bestehenden Kundenumgebungen zu integrieren, damit der Kunden schnellstmöglich den gewünschte Mehrwert erzielt.

    Bereits seit 2001 gehört Kay Bandemer Trend Micro an. Er war hatte zuletzt als Head of Large Enterprise Sales die Verantwortung für den Großkundenvertrieb in Deutschland. Zuvor war er u.a. technischer Leiter der Business Unit „ALPS“ und Manager des Presales-Team in Deutschland, Österreich und der Schweiz. In seiner Zeit als Technical Consultant zählten Endpunkt- und Virtualisierungssicherheit zu seinen inhaltlichen Schwerpunkten.

    Vor seinem Einstieg beim japanischen IT-Sicherheitsanbieter war er als Systemadministrator bei der Centrale für Coorganisation (jetzt: GS1 Germany) sowie als EDV-Berater bei GEDYS tätig, einem Lotus-Notes-Premiumpartner.

  • Daniel Frömberg

    Daniel Frömberg

    Business Development Manager Central Europe bei SOTI Inc.

    Daniel Frömberg (41) lebt in Norddeutschland in der Nähe von Hamburg. Als Business Development Manager Central Europe, entwickelt er bei SOTI zusammen mit Kunden, Partnern und anderen Herstellern Konzepte für den Einsatz innovativer Technologien, um für Kunden die Optimierung bestehender Prozesse zu erreichen und das Beschreiten neuer Wege zu ermöglichen.

    Seit 18 Jahren im Bereich der Mobile-IT tätig, konnte er Erfahrungen in ungezählten erfolgreichen Projekten in allen Branchen sammeln. Ob nun mit Office Anwendungen auf Smartphone und Tablet, in der Industrie oder Logistik mit Mobile-Computer und Scanner, im Krankenhaus-Umfeld mit branchenspezifischen Geräten oder wenn eine Kommunikation z.B. mit Maschinen, Fahrzeugen oder Gebäudetechnik notwendig ist. Die Erfahrung aus diesen Projekten hat immer gezeigt, dass man den Menschen in den Mittelpunkt stellen muss, denn er ist es, der aus immer neuen technischen Entwicklungen seinen Vorteil ziehen soll. So ist die Anwendbarkeit von neuen innovativen Produkten ein essenzieller Faktor.

  • Dennis Gödde

    Dennis Gödde

    Senior Sales Engineer bei Citrix

    seit 2020 ist Dennis Gödde Sales Engineer für öffentliche Auftraggeber bei Citrix und hier für die Core Themen zuständig. Seit über 10 Jahren ist er unter anderem in den Bereichen End-User-Computing und Endpoint Management tätig, zuerst beim Dienstleister und nun beim Hersteller.

  • Thomas Fleischmann

    Thomas Fleischmann

    Technical Solutions Specialist bei Cisco

    Thomas Fleischmann ist seit über 20 Jahren in der IT beschäftigt und war als Sales Engineer / Presales für verschiedene Hersteller tätig. Seit 2021 ist er bei Cisco für die Betreuung von Partnern im Bereich Security tätig, und deckt mit seinem Fachwissen alle security-relevanten Produkte ab.

  • Dr. Michael von der Horst

    Michael von der Horst

    Managing Director CyberSecurity Germany bei Cisco

    Dr. von der Horst ist seit April 2020 für das Sicherheitsgeschäft von Cisco in Deutschland verantwortlich. Zuvor hat er als Mitglied des erweiterten Führungsteams die strategische Weiterentwicklung des Cybersecurity-Geschäfts in Deutschland sowie die Anbindung an die deutsche Venture-Szene vorangetrieben. Zuvor leitete er mehrere Jahre Branchen und Regionen in verschiedenen Führungspositionen für Cisco Consulting Services bei EMEAR. Zunächst baute er ab 1999 die Internet Business Solutions Group für EMEAR, einen Vorgänger von Cisco Consulting Services, auf. Seine berufliche Laufbahn begann er 1989 bei der Boston Consulting Group. Er hat einen Doktortitel in Betriebswirtschaftslehre der HHL Leipzig, einen MBA von INSEAD und einen MSc Informatik von Karlsruhe/Stanford erworben.

  • Bastiaan Verdonk, Quest

    Bastiaan Verdonk

    Principal Technology Strategist bei Quest

    Bastiaan Verdonk ist bereits viele Jahre in der IT sowie in verschiedenen Rollen für Quest tätig. Als Principal Technology Strategist primär mit dem Ausbau von vertrauensvollen strategischen Beziehungen zu Schlüsselkunden betraut, ist er zugleich als erfahrener „Allrounder“ in eine Fülle verschiedener Tätigkeitsfelder eingebunden.

  • Philipp von Bülow

    Philipp von Bülow

    Geschäftsführer bei lawpilots

    Philipp von Bülow ist Geschäftsführer und Gesellschafter von lawpilots, einem innovativen Legal Tech Unternehmen. Bevor er zu lawpilots kam, arbeitete er für das MDax notierte Beteiligungsunternehmen Rocket Internet und war Mitgründer des Legal Tech Start-ups Jurato, welches er 2018 erfolgreich an Anwalt.de verkauft hat. Darüber hinaus war er lange Zeit als Berater für große Finanzunternehmen im Bereich Legal Tech aktiv.

  • Meik Kimmel, Quest

    Meik Kimmel

    Sales Engineer bei Quest

    Die Themengebiete Datensicherheit, -hochverfügbarkeit und Desaster Recovery begleiten Meik Kimmel bereits seit 20 Jahren in der IT. Diese Erfahrung konnte er als IT-Consultant wie auch als Sales Engineer an Kunden und Partner erfolgreich weitergeben. Da Ransomware auch Backupdaten angreift, liegt der aktuelle Fokus auf dem Themenbereich Cybersecurity im Backupumfeld.

  • Andreas Kleinknecht

    Andreas Kleinknecht

    Projektmanager bei der Compass Gruppe

    Andreas Kleinknecht arbeitet seit 13 Jahren bei der Compass Gruppe, einem Zusammenschluss aus selbstständigen IT-Systemhäusern, zu denen auch die pco gehört.  Er verantwortet den Arbeitskreis IT Infrastructure & Services, der sich unter anderem mit der Entwicklung von IT Managed Services und dem IT & Organisationscheck beschäftigt.

  • Ole Sieverding

    Ole Sieverding

    Geschäftsführer bei CyberDirekt

    Ole Sieverding ist Geschäftsführer von CyberDirekt. Das Berliner Insurtech hat sich dem Kampf gegen Cyber-Gefahren verschrieben. Neben digitalen Präventionsangeboten hat sich das Start-Up mit einer innovativen Technologieplattform auf die Absicherung von Cyber-Risiken spezialisiert und bietet maßgeschneiderte Versicherungslösungen an. Davor war er für die Cyberversicherung in Deutschland und Österreich bei einem führenden Spezialversicherer verantwortlich. Seine Erfahrungen aus der Praxis gibt Sieverding akutell außerdem als Gastdozent weiter.

  • Manfred Tröder

    Manfred Tröder

    Head of IT-Governance, Risk & Compliance / CISO bei Schüco

    Manfred Tröder hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in verschiedenen Management-Rollen im Bereich IT-Security. In seiner Laufbahn hat er Security-Teams in internationalen Großkonzernen, Mittelstandsunternehmen aber auch Unternehmen der kritischen Infrastruktur (Energieversorgung) aufgebaut und geleitet. 

    Manfred Tröder ist verantwortliche Leitung von Projekten sowohl mit konzeptioneller Ausprägung (z.B. Implementierung ISMS) aber auch technisch operativen Schwerpunkten, wie z.B. dem Aufbau eines Security Operations Centers. 

    Er ist offen für neue Verfahren sowie Ansätze für ein effektives Security-Management in einem durch Transformation geprägten Geschäftsumfeld. 

  • Philipp Schmitt

    Philipp Schmitt

    Product Manager Cybersecurity bei der LEITWERK AG

    Philipp Schmitt ist seit über 15 Jahren in der IT-Welt unterwegs und war in diversen Positionen im Business Development mehrerer internationaler Hersteller tätig.

    Seit Mitte 2022 ist er als Produktmanager nun mitverantwortlich für den Ausbau des Themenbereiches Cybersecurity bei der LEITWERK AG.

  • jens-spielberg

    Jens Spielberg

    Systems Engineer bei Fortinet

    Jens ist seit über 3 Jahren bei Fortinet in der Rolle des Principal Systems Engineer als Architekt und Berater für Endkundenprojekte im Norden und Osten Deutschlands technisch verantwortlich. Im Vorfeld begleitete er für Systemhäuser die Kunden auf strategischer Konzeptionierungsebene bis hin zur direkten Umsetzung der Lösungen von verschiedenen Herstellern im Bereich IT-Security. Die akademischen Grundlagen bildeten neben der Ausbildung zum IT-Systemkaufmann der Bachelor of Science in eBusiness sowie der berufsbegleitende Master of Engineering in IT-Sicherheit und Forensik.

  •  Danijel Basic

    Danijel Basic

    Underwriter Cyber bei Gothaer Allgemeine Versicherung AG

    Danijel Basic ist im Cyber-Produktmanagement und -Underwriting für Industriekunden bei der Gothaer Allgemeinen Versicherung AG tätig. Vorher war er schon in gleicher Position bei den Industrieversicherer HISCOX S.A. und CNA Insurance Company S.A. beschäftigt. Zudem ist er Fachkreisleiter Cyber bei der Vereinigung der Versicherungsbetriebswirte e.V.

  • Thomas Beckert

    Thomas Beckert

    Cyber Security Consultant bei SHD

    Thomas ist seit über 20 Jahren im IT Geschäft engagiert. Mit seiner Entwicklung vom Netzwerkspezialisten zum Security Consultant bei der SHD kann er seine langjährigen Erfahrungen im Projekt- und Service Geschäft inzwischen im Information Security Management ausspielen.

    Er verantwortet die Entwicklung des Cyber Security Teams und leitet die Themen Security Operations und Incident Response bei der SHD.

  • Marco Fischer

    Marco Fischer

    Lead IT-Security Coordinator bei der CompData Computer GmbH

    Seit 2013 ist Marco Fischer in der IT tätig und seit 6 Jahren im Bereich der IT-Sicherheit und Forensik unterwegs. Als zertifizierter BSI IT-Grundschutz Praktiker berät er mit seinem Team Kunden aus dem KMU-Umfeld in den Projektbereichen Netzwerk-, E-Mail- und Endpoint-Security. Zudem leitete Marco Fischer bereits Proof-of-Concepts für Email-Verschlüsselung, Schwachstellen- und Patchmanagement, sowie Logdatenmanagement.

    Neben dem berufsbegleitenden Masterstudium in IT-Forensik bildet er sich durch praktische Erfahrungen in den Bereichen SIEM und Incident-Response weiter fort. 

  • Hubert Krautter

    Hubert Krautter

    Principal Security Domain Specialist bei Citrix

  • juergen-burger-speaker

    Jürgen Burger

    Geschäftsführer bei pco

    Jürgen Burger startete seine Laufbahn bei der Unternehmensberatung Accenture als Berater für IT, Strategie und Organisation. Nach über 10 erfolgreichen Jahren als Berater wechselte er 2005 zur Hellmann Worldwide Logistics als CIO. Er wurde mehrfach in die TOP 10 CIO des Jahres aufgenommen und steuerte schließlich auch innerhalb der Hellmann Worldwide Logistics verschiedenste Geschäftseinheiten. Seit 2017 leitet er das Family Office der Klaus Hellmann Gruppe, arbeitet als Geschäftsführer für Unternehmensentwicklung in mehreren Unternehmen der Gruppe und ist in mehreren Beirats- oder Aufsichtsratsmandaten tätig. Er ist Mitglied in der Vereinigung der Aufsichtsräte in Deutschland, wie auch dem Senat der Deutschen Wirtschaft. Für pco arbeitet er gemeinsam in der Geschäftsführung an der Unternehmensentwicklung.

  • Frank Hölscher

    Frank Hölscher

    Geschäftsführer bei pco

    Vor 30 Jahren startete Frank Hölscher seine IT Karriere als IT System Engineer. Bei der pco übernahm er verschiedene Rollen im Unternehmen, vom IT-Projektleiter über die Teamleitung für Networking bis hin zum Geschäftsführer.

    Frank ist in seiner Position immer darauf bedacht innovative und ganzheitliche IT Lösungen zu entwickeln und moderne Wege mit dem Unternehmen zu gehen.

  • Christian Gäbel

    Christian Gäbel

    Business Development Manager Information Security bei pco

    Christian Gäbel ist bei pco für den Geschäftsbereich Information Security sowie die strategischen Ausrichtung des Deutschen IT-Security Kongresses verantwortlich.

    Als TÜV zertifizierter ISO 27001 Lead Auditor plant und berät er Kunden in Bezug auf Zero Trust Solutions und Managed Security Services. Darüber hinaus begleitet er Kunden bei der Einführung von Managementsystemen für Informationssicherheit nach ISO 27001.

  • Tim Gravemann

    Tim Gravemann

    Business Development Manager Cloud & Modern Workplace bei pco

    Seit „Tag Eins“ entwickelt Tim das Thema Cloud-Computing bei pco. Der Experte für den modernen Arbeitsplatz der Zukunft ist seit nun 14 Jahren in der IT-Branche unterwegs. Technologische Lösungen auf höchstem Level rund um den Modern Workplace, gepaart mit neuen Organisationsstrukturen und durchdachten Change-Prozessen, das ist Tim‘s Expertise.

  • speakerbild-andreas-holznagel

    Andreas Holznagel

    Business Development Manager Professional Consulting bei pco

    Andreas Holznagel ist seit über 20 Jahren in der Beratung von IT-Landschaften tätig. Als zertifizierter Enterprise Architekt berät er Unternehmen ganzheitlich zu IT-Technologien, IT-Services und Service Management sowie den Zusammenhängen zwischen geschäftlichen Abläufen und den IT-Strukturen.

    Seit 2012 verantwortet Andreas den Geschäftsbereich Professional Consulting bei pco.

  • Andreas Weyert

    Andreas Weyert

    Architect Information Security bei pco

    Andreas Weyert, Jahrgang 1974, ist zertifizierter BSI IT-Grundschutz-Auditteamleiter und externer Auditor für ISO 27001, ISO 9001 und TISAX. Bei pco entwickelt er als Senior Architekt bei Kunden die Bereiche Informationssicherheit, Risk-Management und Datenschutz. Intern verantwortet er als CISO bei pco das ISMS. Darüber hinaus ist Andreas Weyert Autor zweier Fachbücher zur Netzwerk- und Informationssicherheit.

  • Thomas Neumann

    Thomas Neumann

    Consultant Digitalisierung bei pco

    Thomas Neumann hat in seiner langjährigen Zugehörigkeit bei pco als Software-Entwickler, Team- und Projektleiter gearbeitet. Sein Fokus als Principal Consultant mit einer über 20-jährigen Erfahrung liegt auf der Digitalisierung von Prozessen und Geschäftsmodellen im Produktions- und Logistikumfeld und der damit einhergehenden Implementierung von Security.

  • Thomas Rehme

    Thomas Rehme

    Key Account Manager bei pco

    Thomas Rehme bringt über 30 Jahre Erfahrung im Bereich der IT-Beratung mit. Seit 2004 ist er bei pco an Bord. Anfangs in der Verantwortung des Infrastruktur-Teams und der Lösungsberatung ist er heute im Geschäftsbereich Managed Infrastructure Services tätig.  

    Neue IT Betriebskonzepte plant und organisiert er mit Kunden und das branchenübergreifend.

  • Dennis Grüschow

    Dennis Grüschow

    Consultant Information Security bei pco

    Dennis Grüschow setzt sich seit über 20 Jahren mit Security Lösungen, vor allem im Rahmen von Managed Service Verträgen auseinander. Seit 10 Jahren wechselt er zwischen den verschiedenen Rollen des IT-Security Bereichs bei pco.

    Als Leiter der Incident Response Teams ist er bei Cybervorfällen im Einsatz und als Operation Manager für IT-Security verantwortet er aktuell die Entwicklung des pco eigenen SOC Services.

  • Andreas Küffner-May

    Andreas Küffner-May

    Sales Specialist Managed Services bei pco

    Andreas ist Sales Specialist für Managed Infrastructure Services. Er ist erster Ansprechpartner für alle Infrastruktur Themen – LAN, WLAN, Netzwerkmanagement und Netzwerksicherheit, Server, Storage, Backup, public und private Cloud sowie zu unseren Managed Services.

  • Julius Höltje

    Julius Höltje

    Specialist Information Security bei pco

    Julius Höltje ist seit Januar 2020 als Sales Specialist Information Security bei pco tätig. Als 27-Jähriger noch nicht mit 30 Jahren Berufserfahrung gesegnet, aber mit reichlich konzeptionellem Wissen für Informationssicherheit ausgestattet.

    Neben der Erstberatung für Informationssicherheit ist er seit Mitte 2020 mit großer Freude auch Moderator des "IT IST ALLES." Podcasts.

  • Marcel Sievers

    Marcel Sievers

    Specialist Information Security bei pco

    Marcel Sievers kämpft seit mehr als 6 Jahren gegen die Cyberangreifer und unterstützt seine Kunden, die passenden Lösungen für Ihre Herausforderungen zu finden. Neben seiner Spezialisierung auf Endpoint-, E-Mail- und OT-Security studiert er mit Fachrichtung IT-Sicherheit an der FAU in Nürnberg

  • Malte Keller

    Malte Keller

    Consultant Data Protection Information Security bei pco

    Malte Keller ist Consultant für Datenschutz bei pco. Bei einer Vielzahl unserer Kunden übernimmt er dabei die Rolle des externen Datenschutzbeauftragten und unterstützt bei dem Aufbau von Datenschutzorganisationen. Daneben führt er unternehmensinterne als auch externe Datenschutz-Assessments bei Unternehmen und Auftragsverarbeitern durch, hilft bei der Bewältigung und Umsetzung von datenschutzrechtlichen Anforderungen und berät Verantwortliche zu Datenschutzthemen.

  • Christian Langewand

    Christian Langewand

    Consultant Information Security bei pco

    Christian Langewand ist seit Mai 2017 bei pco tätig. Schon während der Ausbildung spezialisierte er sich auf den Bereich Information Security. Neben klassischer Endpoint-, Server- und E-Mail Security, liegt sein Fokus besonders auf den Security-Lösungen von Microsoft 365. Zusätzlich zur Schaffung von Lösungen in der täglichen Projektarbeit, unterstützt Christian bei Security-Vorfällen vor Ort.

  • Leon Epke

    Leon Epke

    Sales Specialist Cloud & Modern Workplace bei pco

    Leon Epke ist seit diesem Jahr Teil des Cloud & Modern Workplace Teams. In der IT angekommen, bringt er neue Vertriebsansätze in die Aktivitäten der pco ein. Nach seiner Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel folgte die Weiterbildung zum Verkaufscoach bzw. Trainer. Dies bildete die ideale Grundlage für seinen nächsten Lebens Abschnitt.

    Nach der Ausbildung baute er gemeinsam mit seinem Team für ein bekanntes Deutsches Startup ein Netzwerk im Einzelhandel sowohl in Deutschland, als auch Österreich, der Schweiz und den Niederlanden auf. Viele Kilometer später freut er sich in der modernen und schnellen Welt der IT gelandet zu sein. Leon will alte Strukturen hinter sich lassen und Menschen den Vorteil des Modern Workplace präsentieren.

  • Daniel Stoll

    Daniel Stoll

    Sales Specialist Cloud & Modern Workplace bei pco

    Daniel widmet sich aus vollster Überzeugung und Passion der Aufgabe, Unternehmen auf dem Weg hin zum modernen und ortsunabhängigen Arbeitsplatz zu begleiten. Die Steckenpferde des 27-Jährigen sind neben den Lösungen des Herstellers IGEL auch insbesondere Microsoft 365 Projekte. Zudem konnte Daniel bereits wertvolle Erfahrungen mit renommierten Kunden aus dem Bereich Governance and Healthcare sammeln.

  • Stefan Haidukiewitz

    Stefan Haidukiewitz

    Sales Specialist Cloud & Modern Workplace bei pco

  • Pascal Schmidt

    Pascal Schmidt

    Consultant Cloud & Modern Workplace bei pco

  • Jan Kunert

    Jan Kunert

    Consultant Information Security bei pco

    Jan Kunert ist seit 2019 bei pco. Die finalen Schritte der Ausbildung erfolgten direkt ins Themengebiet der Information Security. In der Projektumsetzung von Endpoint- und E-Mail-Security-Lösungen hat er täglich mit eintreffenden Bedrohungen zu tun und unterstützt ebenfalls bei aktuellen Einsätzen nach Cyberangriffen.

  • Sven Malinowski

    Sven Malinowski

    Sales Specialist Information Security bei pco

    Seit dem 01.03.2022 unterstützt Sven das Team Information Security als Sales Specialist. Angefangen hat für ihn aber alles in der Finanzbranche, in die er nach seinem dualen Studium zunächst einstieg. Anschließend wechselte er in die Softwarebranche und hatte hier erste Berührungspunkte mit dem Thema Datenschutz. Heute liegt sein Fokus auf den Themen Informationssicherheit und Datenschutz.

  • justin-schreiner-speaker

    Justin Schreiner

    Consultant Information Security bei pco

Stimmen zum Deutschen IT-Security Kongress 2021

Deutscher IT-Security Kongress 2021

"Das war das qualitativ höchste und zugleich Themen wertvollste Event an dem ich bisher weltweit teilgenommen habe."

René Delbé, Fortinet
 

Kochshow "Gäbel Gabelt"

"Das war die am besten organisierte Onlineveranstaltung, die ich je besucht habe. Bravo!"

Stephan Triem, Berief Food GmbH 

Christian Gäbel und Céline Flores Willers

"Großartige und professionelle Veranstaltung. Tolle Hosts und sehr interessante Themen. Ich bin begeistert. Macht weiter so!" 

Torben Hansen, Hornetsecurity

Deutscher IT-Security Kongress 2021

"Mir gefällt die lockere Art der Veranstaltung. Es gab auch konkrete Beispiele mit Lacheffekt, das finde ich klasse. Keine Krawattenträger-Veranstaltung!"

Dipl. Ing. Stanislaw Wieser, St. Augustinus-Verwaltungs gGmbH

Ulf Masselink

Ulf Masselink

Head of Marketing

Tel.: 0541 605 7628

Weitere spannende Events

20.10.2022

Digitales Event | Effektive Sicherheit mit Cisco Umbrella

Die Cloud Sicherheitsplattform bildet die erste Verteidigungslinie für...

04.11.2022

Hybrider Breakfast Club | OT Security

Wir schauen auf die verschärfte Bedrohungslage in der OT Security und erklären...

24.11.2022

Cyber Defense Hack | Der Feind in Deinem Netzwerk

Rund-Um-Blick auf die Themen Detection & Response, SOC Technologie und SOC...