Future as a Service

Jenseits von New Normal

Das Future as a Service Event wirft einen Blick auf die Zeit nach "New Normal" und die damit verbundenen Herausforderungen vieler Unternehmen. Wo stehen Unternehmen, was passiert nach der Pandemie? Zurück in alte Bahnen oder weiter mit digitalem Selbstverständnis in die Zukunft?

160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
20.05.2021
160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
11:00 – 15:00 Uhr
160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
Digital
160819_PCO_SubService_Icons_Clean_V1_R2
Kostenlos

Beschreibung

Durch die Pandemie hat die digitale Transformation in Unternehmen ordentlich an Fahrt aufgenommen und die Welt in vielerlei Hinsicht in ein neues Licht gerückt. Wurden Begriffe wie „New Normal“ vor noch nicht allzu langer Zeit als Zukunftsmusik abgestempelt und Services aus der Cloud gemieden, bilden sie heute die Basis eines erfolgreichen, zukunftssicheren Geschäftsbetriebes. Die aktuelle Situation hat Unternehmen dazu gebracht in vielen Bereichen radikal umzudenken.

Doch an welcher Stelle stehen die Wirtschaft und Unternehmen heute? Was passiert nach der Pandemie? Zurück in alte Bahnen oder weiter mit digitalem Selbstverständnis in die Zukunft? Gemeinsam mit Partnern, Branchen-Experten und Kunden blicken wir am 20. Mai auf innovative Konzepte, Erfahrungen aber vor allem: Nach vorne!

Zusammen mit Ihnen diskutieren wir Best-Practise Lösungen, schaffen Impulse und unterstützen Sie, den Fortschritt der letzten Monate nach „New Normal“ aufrechterhalten zu können.

Keynote

  • Prof. Dr. Klemens Skibicki

    Prof. Dr. Klemens Skibicki

    Keynote "Corona lenkt nur ab - wohin geht es denn wirklich?"
    Home-Office, von überall mit den Kollegen arbeiten oder digital den Kontakt zu Kunden halten. Diese Kollektiverfahrungen der Pandemiemaßnahmen haben viel ermöglicht, was für viele zunächst zu unbequem oder einfach fremd war. Wer aber glaubt, mehr oder weniger das Gleiche wie vorher nur eben digital zu machen springt definitiv zu kurz. Die digitale Transformation um die Unternehmen herum geht rasant voran und wer hier den Anschluss verliert, verpasst mehr als nur das Verständnis für seine Kunden. Ein gemeinsames Verständnis für die Marschroute ist unerlässlich und wird Thema dieser Keynote.

    Prof. Dr. Klemens Skibicki war von 2004 bis 2019 Professor für Marketing und Marktforschung an der Cologne Business School in Köln. Seine breit gefächerte, interdisziplinäre Erfahrung nutzt er mit seiner eigenen Unternehmensberatung bei namhaften Großunternehmen, um sie auf Führungsebene durch den Digitalen Strukturwandel zu begleiten. Von 2013 bis Juni 2018 war Skibicki Mitglied des Beirates „junge digitale Wirtschaft“ im Bundeswirtschaftsministerium und ist seit über 10 Jahren als Keynote-Speaker international unterwegs.

Moderation

  • Ilka Groenewold

    Ilka Groenewold

    Ilka Groenewold gehört zu Deutschlands gefragtesten Event-Moderatorinnen und schaut zurück auf über 1.800 Live-Moderationen. Als Ergänzung zu Ihrer Arbeit auf der Bühne arbeitet die Wahlhamburgerin bei einem Hamburger TV-Sender und coacht sowohl Unternehmen als auch Einzelpersonen im Bereich Rhetorik und Bühnenpräsenz. Für ihre Tätigkeiten als Moderatorin und Coach wurde Ilka Groenewold mit dem „Jungunternehmerpreis 2013“ ausgezeichnet. Ihre Karriere begann sie 2001 bei VIVA, wo der Sender sie engagierte, um die Moderation einer Sendung zu übernehmen. Mit ihrer charmanten, empathischen und zugleich sportlichen Art schafft sie es das Publikum in ihren Bann zu ziehen. So ist es nicht verwunderlich, dass große DAX Unternehmen wie Mercedes Benz seit 2012 kontinuierlich mit Ilka Groenewold erfolgreich weltweit Events umsetzen.

Die Agenda

faas-agenda-bild

Spannende Themen & hochkarätige Speaker

Am 20. Mai ist es soweit: Experten aus ganz Deutschland, IT-Entscheider, internationale Hersteller und bekannte Speaker kommen in einem spannenden, innovativen und digitalen Format zusammen.

Das erwartet Sie.

Zur Agenda

Unsere Speaker

  • Saša Petrović

    Saša Petrović

    Strategy Artist, Citrix

  • Alexander Uelsberg

    Alexander Uelsberg

    HR Line Solutions/ Employee Relations Lead, Microsoft

  • speaker-christian-drieling_0.jpg

    Christian T. Drieling

    VP Sales Engineering EMEA, IGEL

  • Christian Schmolke

    Christian Schmolke

    Chief Information Officer, Alliance Automotive Group

  • Gerold Ohlendorf

    Gerold Ohlendorf

    Geschäftsführer, GOcon GmbH

  • speaker-michael-boehme

    Michael Böhme

    Geschäftsführer, Webdiscount GmbH & Co. KG

  • Marc Heuser

    Marc Heuser

    Senior Systems Engineer, Veeam

  • Alexander Böhm

    Alexander Böhm

    Technical Solution Professional, AvePoint

  • Emily Feldscher

    Emily Feldscher

    Head of HR & OD, pco

  • Tim Gravemann

    Tim Gravemann

    Business Development Manager Cloud & Modern Workplace, pco

  • Timo Niehoff

    Timo Niehoff

    Head of Managed Services, pco

Die Esport Factory - Unser Event Partner

event-partner

Die 2018 gegründete Esport Factory lässt Träume wahr werden und hat es sich zur Aufgabe gemacht eine Plattform für wirklich jeden, der mit Esport in Berührung steht, bereitzustellen. Aber auch hochmoderne Live-Produktionen sind in Zusammenarbeit mit den Experten für Live-Streaming möglich. Die Esport Factory überzeugt mit neuestem technischen Produktions- und Veranstaltungs-Equipment. Der gesamte Event-Bereich ist mit hochmodernen Kamera- und Ton-Equipment ausgestattet. Neben einer 1 Gigabit-Anbindung verfügt die Esport Factory über zwei weitere, separat geschaltete Internetanbindungen, die es möglich machen, den Livestream des Events live in die Weiten des Worldwideweb zu bringen.

Unsere Partner

Ansprechpartner

Ulf Masselink

Ulf Masselink

Head of Marketing

Tel.: 0541 605 7628

Weitere spannende Events

28.10.2021

Webinar | Das Microsoft Teams Update

Kennen Sie eigentlich alle Funktionen und die vielen Möglichkeiten in Microsoft...

04.11.2021

Webinar | UPsprung in die Zukunft

Beschäftigung steht vor einem Kulturwandel: Der traditionelle Arbeitsplatz räumt...

18.11.2021

„Capture the Flag“ Event

Sind Sie bereit für unsere "Capture the Flag" Challenge?